Google+: Nutzer stumm schalten und Frequenz der Beiträge verändern

mute_controls_final

Via Google+ hat Austin Chang gestern Abend ein paar neue Features für das soziale Netzwerk vorgestellt.

Die erste Änderung kennen die meisten Nutzer in dieser Art wohl schon von Facebook. Künftig können User selber gewichten, von wem sie mehr oder weniger Nachrichten im Newsstrem sehen möchten.

Google+: Nutzer stumm schalten und Frequenz der Beiträge verändern

Als weiteres neues Feature besteht nun die Möglichkeit, Nutzer auf Stumm zu schalten, wodurch keine Meldungen von diesem User in eurem Stream landen. Dies geschieht ganz einfach über einen Button im jeweiligen Profil.

Google+: Nutzer stumm schalten und Frequenz der Beiträge verändern

Die Änderungen sind nicht ab sofort bei jedem sichtbar, sondern werden in den nächsten Tage ausgerollt.

 


wallpaper-1019588
door2door arbeitet mit ZF und Microsoft an einer Plattform für autonomen Nahverkehr
wallpaper-1019588
Seid wild
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit den Coolen Blogbeiträgen der Woche!
wallpaper-1019588
Weltpremiere: AIDAcara erobert als erstes Schiff von AIDA Australien
wallpaper-1019588
* * * 13 * * *
wallpaper-1019588
Don’t forget to dance! 💃🏼 | #berlin #berlinspiriert #blog #blogger #art #streetart #streetartberlin #urban #stencil #ballerina #dancing #igers #igersberlin #ig_berlin #ig_berlincity #berlinlife #berlinlove #berlinblogger #welovecharlottenburg
wallpaper-1019588
NACHGEFRAGT bei Dr. Tom Vöge
wallpaper-1019588
Review About Buy Web Traffic in 2018