Google Friend Connect Adé

Viele haben es ja schon mitbekommen. Ab März gibt es kein Google Friend Connect mehr! Schade, dabei war es doch immer so einfach Blogs zu verfolgen. Dadurch habe ich auch viele neue interessante Blogs gefunden, indem ich mich durch meine Leser geklickt habe. Ausserdem bin ich ja ein Gewohnheitstier und kann mich diesbezüglich nur schwer umstellen. Die Frage, die mich beschäftigt ist: Warum wird GFC abgeschafft?Einer der Gründe ist bestimmt auch die Plattform Google+ oder Chrom oder wie das heisst. Es wird wohl doch nicht so gut angenommen und so bekommt Google mehr Mitglieder. Dort kann man sich und den Blog anmelden. Andere Google+ Nutzer können so den Blog weiter abonnieren. Ähnlich wie bei Facebook. Die Frage ist aber, ob ich noch ein social Network brauche?? Meine Meinung: ganz klar NEIN!Wenn es sich vermeiden lässt, werde ich mich dort nicht anmelden. Bei Bloglovin` bin ich schon länger angemeldet (aber bisher selten genutzt) und werde es erstmal dort versuchen. Die meisten Blogs kann man auch darüber verfolgen und es ist auch recht übersichtlich. Für meinen Blog habe ich auch ein Button eingebaut. Ihr findet den rosafarbenen Link rechts in meiner Sidebar.
Wie löst Ihr das "Problem"?Ich würd mich über weitere Vorschläge und Eure Meinung freuen!
Liebe GrüßeAndrea

wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Die pure Freude auf den Radurlaub
wallpaper-1019588
Lebenszeichen
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst #18
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Here Be Wolves – s/t
wallpaper-1019588
Hexenei der Stinkmorchel: Eine verblüffende Delikatesse