GOOGLE findet in Berlin den Adolf-Hitler-Platz

20140110-092433.jpg
Bei GOOGLE hielt die Geschichte den Atem an. GOOGLE MAPS, der Kartendienst des US-Konzerns, ortete mitten in Berlin den ADOLF-HITLER-PLATZ. Der Platz im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf trug den Namen zwar zwischen 1933 bis 1945. Am 18. Dezember 1963 aber wurde der Platz nach dem ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss benannt. VON 1947 bis 1963 hieß das Gelände wie schon vor der Nazizeit REICHSKANZLERPLATZ.
GOOGLE hat den peinlichen Fehler mittlerweile behoben.


wallpaper-1019588
Quickie Week: Wie reagiere ich bei Shitstorms? — #Onlinegeister Quickie (Marketing-Podcast)
wallpaper-1019588
ISOs verifizieren
wallpaper-1019588
Hersbrucker Schweiz - der Maerzenbecherwald
wallpaper-1019588
Nachhaltige Babybodies von Tom&Jenny
wallpaper-1019588
Indisches Essen: 15 typische Gerichte musst du probieren
wallpaper-1019588
DIE VIELFALT DES SOMMERS! Runde Zucchini – gefüllt mit Eierschwammerl-Risotto auf Tomaten-Carpaccio
wallpaper-1019588
10 unglaubliche Museen, die deine Erwartungen von Singapur verändern werden
wallpaper-1019588
Die 11 schönsten Museen, die Du in Bangkok unbedingt ansehen solltest