Google entwickelt eigenen Minecraft Mod

Google und Minecraft, das passt genauso perfekt zusammen wie … moment, das passt nicht zusammen. Oder etwa doch?

Dass sich Google in vielen Bereichen des Internets bewegt ist allseits bekannt, doch warum nun ausgerechnet ein Minecraft Mod entwickelt wurde, erschließt sich im ersten Moment nicht. Die Erweiterung trägt den Namen qCraft und soll den Spielern die Quantenphysik etwas näherbringen, indem sie Minecraft einige quantenphysikalische Effekte hinzufügt. Über den Nutzen für Google lässt sich streiten, dennoch ein feiner Zug. Die Idee, Inhalte spielerisch beizubringen, ist zwar nicht neu, für solch komplexe Themen jedoch relativ selten.

Die Mod kann auf der offiziellen Projektwebsite entweder einzeln oder in Form eines Modpacks (FTB Unleashed) heruntergeladen werden.


wallpaper-1019588
Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
Getestet: Blinkist
wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?
wallpaper-1019588
Golfen in Afrika