Google Assistant: Folgefragen sollen schon bald in Deutsch verfügbar sein

Google Assistant: Folgefragen sollen schon bald in Deutsch verfügbar sein

Schon im Mai des letzten Jahres hat Google die "Folgefragen" für englischsprechende Google Assistant-Nutzer angekündigt und kurz darauf eingeführt. Deutschsprachige Nutzer konnten das Feature bisher nicht nutzen, welches von Google übrigens "fortwährende Konversation" genannt wird. Das soll sich nun bald ändern, wie die Kollegen von Android Police berichten.

Die Kollegen haben im Quellcode der Google-App entsprechende Hinweise entdeckt. Wann genau die neue Funktion endlich auch für uns deutschsprachige Nutzer verfügbar gemacht wird, kann aber auch jetzt noch nicht beantwortet werden. Es deutet aber alles daraufhin, dass wir uns nicht mehr ganz so lange gedulden müssen.

Mit der "fortwährenden Konversation" hört der Assistant nach dem ersten Sprachbefehl noch kurz zu. Somit erübrigt sich die erneute Aufforderung mit "Hey Google bzw. Ok Google", um dem smarten Assistenten einen weiteren Sprachbefehl zu geben.

Übrigens, die Konkurrenz (Amazon Alexa) kann das schon seit wenigen Monaten auf Deutsch...


wallpaper-1019588
Spanische Armee bringt Neugeborenes von Mallorca nach Madrid
wallpaper-1019588
Der wahre Grund, warum Babys weinen
wallpaper-1019588
Fahrbericht HNF-NICOLAI XD2 URBAN (S-Pedelec)
wallpaper-1019588
Quellen der Klimaskeptiker - wen interessiert schon eine seriöse Recherche
wallpaper-1019588
Frank Carter and The Rattlesnakes: Mit der Brechstange
wallpaper-1019588
Tag 75: Weihnachten und die Ruine von Tulum
wallpaper-1019588
Sharon Van Etten: Viele Gesichter
wallpaper-1019588
Januar Stöffchen: eines von mind. 12