Good Old Days – 5 neue Songs, die dich Indie-nostalgisch werden lassen

Es ist Freitag und du fühlst die verpflichtet mal wieder in den hippen Electro-Club zu gehen und zu tanzen? Dabei hast du eigentlich viel mehr Lust auf einen gemütlichen Abend in der Kneipe und würdest gerne so stilvoll an deinem Bier zippen wie Thomas Shelby von den Peaky Blinders. Für genau diesen Fall haben wir schnell fünf aktuelle Songs herausgepickt, die dich Indie leben lassen, als hätten wir 2005.

Shame – One Rizla

Was hätte es vor Jahren einen Aufriss um die Band Shame gegeben. Britisch, frech und bodenständig waren nämlich anfänglich genau die Zutaten, die Bands wie beispielsweise den Arctic Monkeys zu ihrem Hype verholfen haben. Mit ihrem rauen Debüt  „Songs of Praise“ und der dazugehörigen Single „One Rizla“ geben die fünf Briten einem kompletten Genre ein Stück weit ihre Nonchalance wieder.

Foxlane – Birmingham

Folgender Text soll kein Aufruf dazu sein in der Stammkneipe eine blutige Schlägerei anzuzetteln, jedoch würde der Song von Foxlane sich perfekt dazu eignen. Als wäre der Soundtrack der Serie Peaky Blinders noch nicht gut genug, hat die Band aus Amsterdam sich gedacht Thomas, Arthur & Co. gleich mal einen kompletten Song zu widmen. Die Nummer geht perfekt auf und gibt das Gefühl von good ol‘ Birmingham sehr gut wieder.

The Vaccines – I Can’t Quit

The Vaccines sind eines der Relikte aus der letzten, großen Indie-Welle. Mit Bangern wie „Post Break-Up Sex“ oder „If You Wanna“ haben die Briten schnell die komplette, damalige NME-Redaktion um den Finger wickeln können. Lang, lang ist’s her und die Vaccines haben, was die Aufmerksamkeit angeht, ihre aufregendsten Tage hinter sich. Schade, denn „I Can’t Quit“ ist eine schnelle, hibbelige Nummer, die es auf jeden Fall auf die Indie-Dancefloors verdient hätte.

Franz Ferdinand – Feel The Love Go

Fuck, sind die alt geworden! Fuck, bin ich alt geworden! Früher war es noch der Swag sich schwarze Augenringe zu schminken, heute sind die Augenringer altersbedingt zur Realität geworden. Der Sound hingegen ist so fresh wie lange nicht mehr. „Feel The Love Go“ ist ein Synth-geladener Pop-Gute-Laune-Macher und rettet Franz Ferdinand womöglich vor dem frühen Ruhestand.

LUCIA – Melted Ice Cream

Zu jedem guten Abend gehört auch immer ein Food-Craving und wenn man einfach mal einen Fick auf das trübe Wetter gibt und tief in sich hineinschaut, ist die Lust auf Ice Cream eigentlich immer allgegenwärtig. LUCIA verwöhnen uns mit ihrer neuen Single mit einer lässigen Garage-Pop-Nummer, die sofort ins Ohr geht. Puh, das war ’ne harte Floskel.


wallpaper-1019588
Klingt gut
wallpaper-1019588
Nokia 8 fällt bei Kamera-Benchmark komplett durch
wallpaper-1019588
Eclipse Plugin StartExplorer 1.7.0 läuft auch in Eclipse Oxygen 3a (4.7.3a)
wallpaper-1019588
BAG: Die Allgemeinverbindlicherklärungen der Tarifverträgen im Baugewerbe (BRTV,VTV,BBTV,TZA Bau) ist wirksam!
wallpaper-1019588
Adventkonzert der Musikschule Mariazellerland – 2018
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 11
wallpaper-1019588
Adventskalender Schweizer Familienblogs: Scherenschnitte als Geschenk- und Tisch-Deko
wallpaper-1019588
Krafttraining für Skitourengeher: 5 Übungen