Golfreise in den hohen Norden – Teil 1

Golfreise in den hohen Norden – Teil 1

Im September zog es mich von Berlin in den Norden der Republik und mit im Gepäck waren die Golfschläger. Die erste Station war dann Benniksgaard Golf auf der Ostseeseite in Dänemark.

Benniksgaard Golf

Willkommen zu einem fantastischen Golferlebnis in Sønderjylland auf einem der schönsten Golfplätze Dänemarks direkt an der Flensburger Förde und mit beeindruckendem Blick über das Wasser von 16 der 18 Löcher. Die Gegend ist ein Naturjuwel und der Golfplatz ist in einem naturgeschützten Gebiet angelegt.

Hier finden Sie einen schönen, kupierten Platz mit den wunderbaren Ausblicken, schönen Trainingsmöglichkeiten und auf vielen der Löcher sind kleine Seen im Spiel. Das ist die Beschreibung der Golfanlage von deren Homepage und eigentlich kann man nur sagen: Stimmt!

Golfreise in den hohen Norden – Teil 1

Dieser Golfplatz unweit von der Flensburger Förde ist mal schnell von Deutschland erreicht und ist auf jeden Fall ein Abstecher wert. Das Layout ist für den Körper schon recht anstrengend da es fast immer hoch und runter geht und eine Menge Dog-Legs vorhanden sind. Aber der Ausblick ist einfach traumhaft und entschädigt für den einen oder anderen Ball, den man verlieren könnte 😉 . Damit man den Platz noch besser genießen kann sollte man einen Buggy oder 3-Rad Trolley leihen. Dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen!

Und unbedingt auf die Wegweiser aufpassen, denn man könnte sich auch mal verlaufen. Auf der Scorecard, die man im Proshop bekommt ist das komplette Layout auf der Rückseite. Wir waren Anfang September in Benniksgaard und der Platz war in einem sehr guten Zustand. Das Team hier war wie die letzten Jahre auch schon sehr freundlich und nach der Runde kann man die Füße auf der 19 ausstrecken.

Golfreise in den hohen Norden – Teil 1

Benniksgaard gehört für mich zu den Plätzen, die man auch öfter spielen kann. Nach der Premiere wird man die zweite Runde dann schon besser angehen. Denn oft weiß man nicht 100% was einem hinter dem nächsten Hügel, der nächsten Ecke erwartet. An Hole 17 unbedingt die Frauen mit auf den Herrenabschlag nehmen und die Blick über die Förde genießen. Vielleicht seht auch Ihr dann den alten Dampfer, der dort noch in der Ostsee sein „Unwesen" treibt!

Benniksgaard - unsere Runde

Also sollte es mich mal wieder in die Region verschlagen, dann geht es auf jeden Fall wieder nach Benniksgaard. Ach wer gerne seine Runde filmen möchte und das mit wenig Aufwand und gepäck, der sollte sich mal die Actioncam von Sony anschauen. Die Clips habe ich mit der HDR-AS50 gemacht. Auch wenn die Cam keinen Sucher hat, so bekommt man schnell raus wie man die Cam halten muss.

Und natürlich habe ich noch ein paar Plätze im Norden gespielt, die stelle ich in den nächsten beiden Beiträgen vor.

Euer Lefty Stephan

wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Ein schmaler Grat
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
Bratapfelparfait an Marzipanmousse und Kirschsauce
wallpaper-1019588
Mouse on Mars @ Paris x Berlin
wallpaper-1019588
Meine liebsten Weihnachtskekse ohne Nüsse
wallpaper-1019588
Nachhaltige Kleidung für Babys von Engel Natur