Goldmaske von Helmut Kohl ausgegraben

Goldmaske von Helmut Kohl ausgegrabenAm 28.November 1876 stieß Heinrich Schliemann bei der Öffnung des Grabes Nummer V in Mykene auf diese Gesichtsmaske aus purem Gold. Schliemann meinte, es müsse sich bei dem in Gold verewigten um König Agamemnon handeln, der die Griechen im Feldzug gegen Troja anführte.Meine wissenschaftlich seriösen Recherchen haben jedoch ergeben, dass der Dargestellte Helmut Kohl sein muss. Das passt gut, weil Kohl zu Lebzeiten im Vergraben von anonymen Spenden legendär war.

wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [11]
wallpaper-1019588
8 Hundejahre in Menschenjahre
wallpaper-1019588
[Comic] Black Magick [3]
wallpaper-1019588
Wagah-Border – Wo Militärs seltsam laufen