Goldene Milch mit Ingwer und Kurkuma

Goldene Milch mit Ingwer und Kurkuma

Wenn der Regen vom grauen Winterhimmel donnert und man sich mit einer Decke und einem guten Buch oder der Lieblings-DVD aufs Sofa kuschelt, dann darf auch ein leckeres Heißgetränk nicht fehlen! Meist ist dies bei mir Tee – momentan aber genieße ich vor allem die “Goldene Milch”, ein wunderbar wärmendes Getränk mit Powerkraft gegen Erkältung. Dank des enthaltenen Kurukumas und Ingwers unterstützt die Goldene Milch die Reinigung unseres Körpers und wirkt entzündungshemmend.

Die Zubereitung der Ingwer-Kurkuma-Paste erscheint beim ersten Mal vielleicht etwas umständlich, doch erstens macht Übung den Meister und 2. reicht die entstandene Portion für etwa 4-5 Tassen und lässt sich dann bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

goldene-milch-rezept-5

Goldene Milch mit Ingwer und Kurkuma   Goldene Milch mit Ingwer und Kurkuma Speichern Drucken : Jenny - BEING FIT IS FUN Zutaten
  • 100 ml stilles Wasser
  • 1 EL Kurkuma
  • ½ TL Zimt
  • 15g geschälten Ingwer
  • Eine Prise schwarzer Pfeffer
  • Eine Prise Muskatnuss
  • 3 TL Agavendicksaft oder Honig
  • 250ml Soja- oder Mandelmilch ohne Zucker
  • 1 TL Kokosöl
Zubereitung
  1. Dasl Kurkuma-Pulver, schwarzen Pfeffer und das stille Wasser in einen Topf geben und alles verrühren und erhitzen.
  2. Die geschälte Ingwerwurzel mit einer Reibe klein reiben oder mit einem Pürierstab oder einer kleinen Küchenmaschine pürieren und dann mit etwas Muskatnuss und dem Zimt zum Kurkumawasser geben.
  3. Das Gemisch muss nun ein paar Minuten köcheln, bis sich eine Art Paste bildet. Diese kann dann in ein Schälchen umgefüllt und zur Seite gestellt werden.
  4. Nun die Sojamilch in einem Topf erhitzen und etwa 1 EL der Kurkuma-Paste dazu geben und zusammen mit Agavendicksaft und Kokosöl gut verrühren.
  5. Die Goldene Milch noch leicht köcheln lassen und mit einem Stabmixer pürieren, damit sie schön cremig und schaumig wird.
3.5.3208 Um die Goldene Milch cremig zu bekommen, könnt ihr einen Stabmixer oder einen Blender verwenden. Ich habe es die ersten Male ohne gemacht, aber schon alleine beim ganz kleinreiben vom Ingwer bin ich fast verzweifelt. Und durch das Mixen wird die Milch außerdem schön schaumig, so dass man beim Schlürfen einen Schaumbart bekommt ;-)

goldene-milch-rezept-6goldene-milch-rezept-2

Related Itemsclean eatingfeaturedfood

wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?