Go Bold!

Weihnachten ist vorbei und der Jahreswechsel steht kurz vor der Tür. Natürlich hängt es immer von einem eventuellen Partymotto ab, doch an Silverster darf es durchaus auffälliger zugehen. Aus diesem Grund werde ich heute, morgen und übermorgen drei Designs mit etwas mehr Bling präsentieren – mit den einfachsten Mitteln.

Auch wenn es mir als Lackbekloppte immer schwer fällt, mich designtechnisch zurückzuhalten, hat nun einmal nicht jeder Schablonen und Strasssteine in allen Formen und Farben zu Hause herum liegen. Ich werde mich daher auf das aktuell erhältliche Drogeriesegment beschränken, so dass ihr zur größten Not noch schnell den nächsten DM, Müller oder Rossmann entern könntet. Natürlich könnt ihr die Design auch einfach als Anregung nutzen und mit dem, was ihr habt, nachbasteln.

Go Bold! (ESSENCE, Colour & Go Nail Polish)

Go Bold! (ESSENCE, Colour & Go Nail Polish). Farbe & Finish: Kühles, fast schon silbern schimmerndes Gold, bei dem die einzelnen Schimmerpartikeln gerade noch erkennbar sind. Auftrag: Gut. Die Textur ist angenehm, lässt sich gut verteilen und trocknet zügig durch. Zwei Schichten sind für eine vollständige Deckkraft notwendig, eine dritte intensiviert das Ergebnis noch einmal. Bei genauerem Hinsehen bleiben die einzelnen Pinselstriche jedoch erkennbar. Preis/Leistung: Sehr gut. Seit der Einführung der ‘neuen’ Colour & Go Nail Polishes im August 2012 hält sich diese Farbe hartnäckig im Sortiment. Wie alle wird sie aber auch im Februar 2015 ausgelistet werden. Die 8 ml Lack sind also nicht mehr lange für 1,55 Euro erhältlich.

Go Bold! (ESSENCE, Colour & Go Nail Polish)

Wem Go Bold! auf dem kompletten Nagel nicht zusagt, der kann trotz leicht mangelhafter Deckkraft in der Solovorstellung, mit dieser Farbe auch problemlos stempeln oder filigran pinseln. Ich habe auf letztlich drei Schichten Go Bold! einen Gradienten mit It’s Raining Men! (ESSENCE, Colour & Go Nail Polish) gebastelt und diesen mit einer Schicht Better Than Gel Nails Top Sealer (ESSENCE) versiegelt. Für den Gradienten habe ich ein Make-Up-Schwämmchen und Methode Nummer 2 aus meinem Gradientenvideo genutzt. Wer möchte und kann, darf dieses einfache Design natürlich noch gerne mit Strasssteinchen oder einem Stempelmotiv verzieren.

Go Bold! (ESSENCE, Colour & Go Nail Polish)

New Year’s Eve will be in three days and I am going to show you a few simple ideas to bling up your nails for this event. Although I have a quite deranged relationship with nail polish and nail art, not everybody is as passionate about this topic, of course. Therefore, I will try to keep the designs in the next three days as simple as possible and use only currently available items from the (German) drugstore.

Go Bold! (ESSENCE, Colour & Go Nail Polish), for example, is a cool-toned, almost silver-shimmering gold, easy to apply and opaque after two coats. I brushed on three coats to intensify the colour depth and added a gradient using a make-up sponge and It’s Raining Men! (ESSENCE, Colour & Go Nail Polish). Of course, you can further decorate this design by placing  rhinestones, studs or adding a stamped pattern. But since rhinestones in different colours and shapes and stamping plates are not owned by everyman, I stopped at this stage and just sealed the design with one coat of Better Than Gel Nails Top Sealer (ESSENCE).


wallpaper-1019588
Da fährt Frau voll drauf ab
wallpaper-1019588
Geschichten über Liebe, Hass und Sex – Sam Vance-Law im Interview
wallpaper-1019588
2D-Adventure „How to die in a Morgue“ – Interview mit Daniel Rottinger
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (01.01. - 07.01.2018)
wallpaper-1019588
Wo Wasser und Land aufeinander treffen: Ein Familienausflug ins Naturzentrum Thurauen
wallpaper-1019588
the.daily.pedestrian 263 | 365 one pic a day 2018
wallpaper-1019588
Crunchyroll HTML5-Player nun verfügbar
wallpaper-1019588
Telltale Games gibt auch auf! – Letzte Saison von The Walking Dead angesagt!