Glutenfreie Weltmeisterbrötchen von der Facebookrezepteseite “Nach Feierabend”

Glutenfreie Weltmeisterbrötchen von der Facebookrezepteseite “Nach Feierabend”Passend zur Fußballweltmeisterschaft, die am 14.06.2018 beginnt, hat Monika auf ihrer Facebookseite “Nach Feierabend” ein Rezept für dunkle und ballaststoffreiche glutenfreie Brötchen mit Livieto Madre geschrieben. Das Rezept dürfen wir hier auf dem Zöliakie Austausch Blog in unser Rezeptearchiv übernehmen, damit auch viele außerhalb von Facebook die leckeren Brötchen nachbacken können. Im Bericht findet ihr auch die Backform-Empfehlung von Monika, damit die Brötchen die schöne Form erhalten.

Alle Fotos im Beitrag unterliegen dem Copyright von Monika und dürfen nur mit Genehmigung von Monika weiter veröffentlicht werden

Rezept: Glutenfreie Weltmeisterbrötchen von “Nach Feierabend”

Glutenfreie Weltmeisterbrötchen von der Facebookrezepteseite “Nach Feierabend”Weltmeisterbrötchen “Nach Feierabend”

Link auf Facebook

Zubereitung:

  • 800 gr Nutrifree per Pane
  • 150 gr Bauck Kastanienmehl
  • 30 gr Leinmehl
  • 20 gr Bambusfasern(-mehl)
  • 15 gr Traubenkernmehl

*mischen, eine Kuhle basteln

  • 1 Würfel Hefe
  • 30 Gramm Grafschafter Goldsaft
  • 870 Gramm Wasser

*hinein geben und 15 Minuten warten

  • 120 Gramm Öl
  • 100 Gramm Lievito Madre (Sauerteig)
  • 2 Tl Salz
  • 1 Essl. Joghurt oder 10 Gramm Buttermilch

*10 Minuten kneten. Der Teig ist weich, aber Achtung, er wird noch fester.

1 Stunde quellen und gehen lassen.

Erneut kneten. Ist er jetzt immer noch zu weich, gegebenenfalls bis zu 30 Gramm Nutrifree Mehl zugeben.

Also die üblichen 5 Minuten erneut kneten und in 20 Brötchen verwandeln.

Einen Teil habe ich mit geölten Händen gemacht, einen Teil mit Reiscuisine an den Händen in einer Körnermischung paniert.
Und klar, in die neuen Formen gepackt.

Glutenfreie Weltmeisterbrötchen von der Facebookrezepteseite “Nach Feierabend” Glutenfreie Weltmeisterbrötchen von der Facebookrezepteseite “Nach Feierabend”

Gebacken habe ich 10 Minuten bei 220 Grad Celsius Umluft mit Wasserdampf (oder Klimagaren) und weitere 15 Minuten bei 190 Grad Celsius Umluft.

Wer die Brötchen gleich essen will, der gibt noch 5 Minuten Highspeed drauf.

Wir frieren alles immer ein und backen diese tiefgefroren bei 170 Grad Celsius  8-10 Minuten auf.

P.S. ich hab mit Quellwasser gebacken. 

P.P.S: Jetzt will ich noch 2 Pack von den Formen

Formen: Wilton Marken Mini Pastetenform Set, quadratisch (Amazon Link)

Wilton FormenWilton Formen

Noch mehr glutenfreie Rezepte und Tipps findet ihr hier auf der Facebookseite “Nach Feierabend”

Glutenfreie Weltmeisterbrötchen von der Facebookrezepteseite “Nach Feierabend” Glutenfreie Weltmeisterbrötchen von der Facebookrezepteseite “Nach Feierabend” Glutenfreie Weltmeisterbrötchen von der Facebookrezepteseite “Nach Feierabend”

wallpaper-1019588
Außerirdisch invasierendes Zeitgespringe
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
SEX IN DER WÜSTE by Ef You – 200 Minutes of funky Summer Tunes with some Reggae, Dub, Funk, Brazil, Breaks, HipHop, Soul, Cumbia, Afro, Jazz Tracks for FREE DOWNLOAD
wallpaper-1019588
Migrationspakt
wallpaper-1019588
Nählexikon – Näh-ABC: Die wichtigsten Nähbegriffe schnell erklärt
wallpaper-1019588
These New Puritans: Himmel und Hölle
wallpaper-1019588
Happy Birthday an die Elder Scrolls-Reihe: Morrowind gibt es nur heute noch für umme
wallpaper-1019588
MOTOWN 100 Originals MIX