Glückliche John Frieda "full REPAIR" Testerin

Ich freue mich ja schon soooo sehr auf das anstehende Projekt. Ich zähle nämlich zu den Glücklichen, die bei bopki an dem, so eben gestarteten, Projekt teilnehmen darf:)

Um was es geht???

Es handelt sich um ein Projekt der Marke JOHN FRIEDA.

Getestet wird hier die neue full REPAIR Pflege Linie mit Inca-Inchi-Öl.

Mein Paket ist heute angekommen *freu*

Glückliche John Frieda

Und da ich somit noch nicht testen konnte werde ich zunächst einmal das Produkt vorstellen.

Die full Repair Pflege- Linie von John Frieda.

Zur Behandlung von überstrapaziertem Haar. Repariert bereits beschädigte Haarsträhnen. Schützt das Haar beim Hitzestyling. Enthält Inca-Inchi-Öl, das reich an Omega--Fettsäuren ist. Das öl wird direkt vom Haar aufgenommen und beschwert nicht. Die nicht fettende Pflege zieht schnell ein. Das Ergebnis: Ein natürlicher fülliger Style.

Full Repair ist ein neues Haarpflege-System mit einem besonderen Wirkstoff:

Die Formulierung enthält Inca-Inchi, ein leichter öl der Sacha-Inchi-Pflanze, das reich ist an Omega--Fettsäuren. Inca-Inchi ist bekannt für seine schönheitsfördernden Eigenschaften. Es wird von den beschädigten Haarlängen direkt aufgenommen, anstatt diese nur zu ummanteln – so beschwert es Dein Haar nicht. Das Haar wird repariert, sieht glänzender aus und ist beim Styling leichter zu behandeln.

Zur Linie gehören:

• Repair & Fülle Shampoo

• Repair & Fülle Conditioner

• Light Infusion Spray

• Deep infusion Fluid

Näheres könnt Ihr auf der Homepage von John Frieda erfahren und demnächst werde ich natürlich über meine eigenen Erfahrungen mit den Produkten berichten.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte