Glossybox November Review


Glossybox November ReviewEnde November kam meine 1. Glossybox bei mir an. Daher hatte ich auch noch keine Erfahrungen wie es mit dem Versand abläuft. Abgeschickt wurde das Packet! Ja Packet! Hatte mich auch gewundert aber ich vermute das es am Gewicht lag. Dienstags kam es dann bei mir, bzw. bei meinem Nachbarn an. Leider war die Sendungsverfolgung bei DHL nicht ganz aktuell. Ich hatte kurz vor Lieferung bei DHL angerufen und mir wurde gesagt, dass das Paket erst Mittwoch ankommt. Nicht gerade beruhigend wenn der eigene Konzern nicht weiß was in ihren eigenen Lieferwagen transportiert war. So hatte ich schon damit gerechnet noch länger auf meine 1. Glossybox zu warten, da ich am selbigen Tag noch zu meiner Familie fahren wollte. Und das für eine Woche. Aber es ist ja am Ende noch mal gut gegangen und ich konnte meine 1. Box im schnell Tempo (der Zug wartet ja nicht) auspacken. 
Und nun zu den Produkten:Shampoo Ich kannte die Marke bisher noch nicht. Leider bin ich auch noch nicht zum ausprobieren gekommen. Meine Haare haben mit Volumen nicht so ihre Probleme. Da bringt ein Volumen Shampoo nur fliegende Haare.
Handcreme: Sehr gut. Von diesem Produkt bin ich echt begeistert. Die Creme fühlt sich angenehm auf der Haut an und hinterlässt keinen lästigen Film. Leider ist die Menge nicht so viel und ich weiß auch noch nicht ob ich sie mir nachkaufen werde.
Lidstift: Ahhh, auch noch nicht verwendet. Die Marke war mir bekannt aber hatte noch keine Produket von agnès b. daheim.
Hair Spray: Leider auch noch nicht verwendet. Ich benutze allerdings im Schnitt nur 5mal im Jahr Haarspray.
Feuchtigkeits Creme: Tolles Produkt! Grade jetzt in der Winterzeit bringt es genügend Feuchtigkeit und fühlt sich auch angenehm an. Zuvor habe ich Nivea Soft verwendet, jedoch im Winter reicht diese nicht aus und die normale Nivea Creme ist mir zu viel. Leider und das ist auch das einzigste was ich an diesem Produkt auszusetzen habe ist die Verpackung. Diese Creme kommt in einem Glas Fläschen. Nicht praktisch wenn man auch mal verreist. Daher verwende ich sie nur daheim. Nicht nur das das Fläschen mehr wiegt als andere Verpackungen und die Gefahr das etwas zu Bruch geht ist schließlich auch gegeben.
Leider war in meiner 1. Glossybox keine Karte mit Produktbeschreibungen beigelegt. Das hatte mich doch erst verwundert, da ich bei ein paar youtubern Karten gesehen hatte, trotz 1. Box. Aber evt. lag es wirklich nur daran das die 1. Box noch nicht nach dem eigenen Profil zusammengestellt wurde.
Ende Januar gibt es dann die Review zur Dezember Box. Wer Videos auf Youtube gesehen hat, weiß das diese in Weihnachtsoptik daher kam.
Shampoo Rene Furterer, Hand Nourisher KOH Cosmetics, Lidstift agnès b., Hair Spray C:EHKO, Feuchtigkeits Creme Dr. Eckstein
Photos by beauty.glossybox.de

wallpaper-1019588
Ich wurde beim Besuch einer Porno Seite gefilmt
wallpaper-1019588
Im Interview mit Torsten Abels zur CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Ein Leben ohne Grenzen – Bilderbuch lassen dich deinen Pass für Europa gestalten
wallpaper-1019588
Umweltministerium will Selbstverpflichtung gegen Plastikmüll
wallpaper-1019588
Training und Erholung- Teil 1
wallpaper-1019588
Rafa Nadal Open by Sotheby’s International Realty
wallpaper-1019588
Unfluencer vs Overtourism: Liste der ungeschminkten Reiseblogs
wallpaper-1019588
Das Warten auf Jon Bon Jovi hat ein Ende