Glossybox März

Glossybox März
Eigentlich hatte ich vor dieses "Unboxing" heute Nachmittag schon hochzuladen, wenn ich nicht noch schnell weg musste (das Klassikkonzert des japanischen Orchesters war grandios <3 )
Deshalb erfolgt ein kurzer Einblick jetzt nochmal.
Glossybox März
Vorweg, es gab noch ein Getränk in meiner Glossybox, das es nicht mehr auf das Bild geschafft hat, da es vorher gekillt worden ist. Gut hat es leider nicht geschmeckt, auch hier bevorzuge ich die asiatische Variante von Kokoswasser ^^
Neben dem Getränk gab es noch ein Peeling einer unbekannten Marke (bei Gossybox aufgelistet als ??? ), eine Bodylotion von Michalsky (meh), ein Augenbrauenpuder von Kryolan und einen Minilack von O.P.I !
Laut der Produktliste auf der Seite von GB, gab es diesen Monat einige richtige Schmankerl, unter anderem mit Produkten von Firmen wie Ellis Faas, AHAVA, Biotherm oder Avene. Zumindest hätten mich diese Marken spontan mehr interessiert, als die Produkte, die ich erhalten habe. Aber man möchte ja nicht mäkelig sein. Und da mich das Konzept der GB schon seit längerem nicht mehr 100% überzeugt, werde ich die Aprilbox noch abwarten und für den Mai wohl meine 1000 Punkte einlösen.
Eine Preiserhöhung möchte ich jedoch nicht mehr miterleben, da für mich die bisherigen Produkte / Samples / etc. keine 15 € wert sind.
Es gibt einige Samples, die ich durchaus regelmäßig verwendet habe ( die Scrubseife von Korres, die Moisturising Creme von Ahava etc), wie im vorherigen GB-Post jedoch bereits erwähnt, summiert sich der Preis pro Monat ... Gesamtsumme vs. alle Samples = Leider doch eher unzufrieden.
Daher wird es keinen Hate- oder Jammerpost geben, sondern der Stornobutton betätigt. Spart Zeit und Energie.
Glossybox März
Hier ein Swatch des O.P.I-Lackes. Qualität ist gewohnt gut, die Farbe jedoch jetzt nicht unbedingt meins, da ich beerigere Töne dunkler Aubergine vorziehe. Leider ist keine Kennzeichnung angegeben, daher weiß ich leider nicht, um welche Farbe es sich hierbei handelt. Meine Nägel habe ich schnell nur mit einer Schicht lackiert. Zwei Schichten sind meiner Meinung nach absolut ausreichend.
Vom Augenbrauenpuder gibt es noch keinen Swatch, ich möchte jedoch eher eine Review dazu nachreichen. Das passt eigentlich ganz gut, da ich das Augenbrauenkit von Kryolan sowieso ausprobieren wollte.
Spontan gefallen mir das Puder und der Lack. Das Getränk hat mir leider nicht zugesagt, das Peeling ist interessant, jedoch kein Renner, und was Michalsky betrifft, kann ich den Duft leider nicht ertragen. Wird also weiter verschenkt.
Seid ihr mit eurer Überraschung zufrieden? Was haltet ihr von der Preiserhöhung auf 15 € ? Können wir auf bessere Samples hoffen?
Glossybox März
Artikel vollständig lesen »

wallpaper-1019588
Jetzt geht's rund! Verrückt nach Waboba Fun Bällen & Osterverlosung
wallpaper-1019588
Geschlechtergerechte Verwaltungssprache in Hannover
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Meditation für das 1. Chakra: Wurzelchakra
wallpaper-1019588
Amalfiküste – Sehenswürdigkeiten und Reisetipps
wallpaper-1019588
3. ADVENT: Verlosung mit Fantasie4Kids
wallpaper-1019588
Das Wetterprojekt
wallpaper-1019588
Lebkuchentörtchen mit Zimt-Frischkäse-Creme und Cranberry-Marmelade