Glossybox März 2012 - unpacked


Seit einem Jahr gibt es die Glossybox nun schon Deutschland.
Dies hier ist die Anniversary Box....
Glossybox März 2012 - unpacked
mit folgendem Inhalt
Glossybox März 2012 - unpacked
Glossybox März 2012 - unpacked
1. Ein Peeling mit Avocado-& Granatapfelextrakt mit dem Vorsatz "???" ohne Erklärung. Ich frage mich, ob das jetzt die Markteinführung einer neuen Marke oder eines neuen Produktes einer bekannten Marke ist, oder ob Glossybox jetzt schon eigene Produkte in Auftrag gibt. Mal schauen, wann sich dieses Rätsel lösen wird.
Es handelt sich dabei übrigens um ein Gesichtspeeling, bei der Größe (150ml) hatte ich eigentlich ein Körperpeeling erwartet. Es duftete sehr lecker und ich freue mich darauf, es auszuprobieren.
2. OPI Mini Nagellack- in einem sehr dunklen Violett. Leider kann ich die Farbnummer nicht erkennen, weil der Lack zu dunkel ist. Es dürfte sich am ehesten um "Lincoln Park after Dark" handeln. Ich hatte ja in der letzten Glossybox schon eine sehr ähnliche Nuance von Artdeco, die eigentlich im Moment so gar nicht in mein Beuteschema fällt. Man hätte mich wirklich mit jeder frühlingshafteren Nuance ultraglücklich machen können, aber so nicht. Schade :-(
3. AHAVA Time to Revitalize Extreme Day Cream - Von der Marke habe ich schon gehört, aber noch   nie etwas ausprobiert. Hier hat Glossybox wieder mein Beautyprofil großzügig ignoriert, mit der Creme kann ich nichts anfangen. Über ein hauttypgerechtes Produkt dieser Marke hätte ich mich aber sehr gefreut.
4. AVÈNE Extremely Gentle Cleanser - viele Mädels mit empfindlicher Haut schwören ja auf Produkte von AVÈNE. Für mich sind sie eher uninteressant, weil sie unbeduftet sind. Ich habe vorhin mal an der Lotion gerochen. Sie stinkt wirklich abartig. Das geht bei mir gar nicht. Gottseidank vertrage ich jeglich Duftstoffe und muss nicht auf solche Produkte zurückgreifen. Auch hier wurde mein Beautyprofil von Glossybox nicht beachtet.
5. Weleda Citrus Erfrischungsöl - mal wieder Weleda, was mich normalerweise richtig geärgert hätte. Allerdings bin ich schon vor vielen Jahren Fan der Öle von Weleda geworden, und auch das Citrusöl mag ich richtig, richtig gern. Ich freue mich darauf, es mal wieder zu verwenden.
Fazit: Ich bin diesmal etwas enttäuscht, auch wenn es sicher schlimmer hätte kommen können. Allerdings war ich mit meinen letzten Boxen immer so zufrieden, dass ich auch mal eine kleine Enttäuschung verkraften kann. Die kommenden Boxen werden ja 15 € kosten, so dass ich wirklich gespannt bin, was bei einem Drittel Preisanstieg an Änderungen vorgenommen werden. Das muss schon eine Menge sein, damit ich die Box nicht kündige.

wallpaper-1019588
[Manga] Yakuza goes Hausmann [3]
wallpaper-1019588
Ratchet and Clank: Rift Apart für die PlayStation 5: bunt, laut und so unbekannt bekannt
wallpaper-1019588
Was du beim Kauf eines Gaming-PCs beachten solltest
wallpaper-1019588
Abstrakte & realistische Kunst im Westend bei Claudia Botz in München