Glossybox BareMinerals Sonderedition

Glossybox BareMinerals Sonderedition

Glossybox Bare Minerals Sonderedition


 
Herrje.
Kann man es schon Glossyleak nennen? Oder BareMinerals Gate?
Die vollmundig von Glossybox angekündigte BareMinerals Sonderedition hat zu jeder Menge Unmut geführt. Der zunächst aus 1000 Stück bestehende erste Wurf war bereits nach einer halben Stunde ausverkauft. Kostenpunkt für Abonnentinnen: 30.- Euro / alle anderen 50.-Euro. Die Edition war nur in der Farbvariante "medium" erhältlich.
Der zweite Wurf war auf weitere 200 Stück begrenzt. Kein Wunder:  Der Server brach zusammen, technische Fehler führten zu allem Überfluss dazu, dass mehr Boxen verkauft wurden, als vorhanden waren.
Das war bestimmt auch für die Glossybox-Verantwortlichen nicht witzig, zumal die ersten Besteller mit einer Bestell-Bestätigung, die jedoch trotzdem keine Box erhielten, mit juristischen Schritten drohten.
Ende gut, alles gut: Die Betroffenen wurden fürstlich entschädigt, das Geld zurücküberwiesen.
Ich hatte zunächst ebenfalls kein Glück. Aus Verzweiflung habe ich schon BareMinerals Alternativen recherchiert.
Daraufhin bot mir eine Leserin eine BareMinerals Box an, die ich ihr abkaufen konnte.
Vielen Dank dafür.
Hat sich denn jetzt der ganze Ärger gelohnt? Teils teils. Die Box ist gut, im Einzelkauf hätte ich aus meiner Sicht aber nicht alles gebraucht.
Glossybox BareMinerals Sonderedition
Das Hauptprodukt ist das Herz-Produkt von BareMinerals.
Es ist wohl DAS Produkt, welches BareMinerals überhaupt zu diesem Ruhm verholfen hat: Die BareMinerals Original Foundation LSF 15. 
Es handelt sich hierbei um einen Mineralienpuder, der mit dem Spezialpinsel sowie einer speziellen Methode aufgetragen wird. 

Glossybox BareMinerals Sonderedition

BareMinerals Original Foundation / 28.- Euro BareMinerals Pinsel 31.- Euro - Fullsizes

Die Methode nennt sich "Swirl-Tap-Buff" und ist eigentlich nichts anderes, als den Pinsel in die Puder-Foundation zu stecken, abzuklopfen und dann mit kreisenden Bewegungen (und das ist wohl der wichtigste Teil) auf das Gesicht aufzubringen. Der Pinsel schlägt mit 31.- Euro zu buche, die Original Foundation mit 28-. Euro.
Ein wirklich himmlisches Produkt und mein absolutes Highlight Produkt der Box. Das alleine hätte mir gereicht, denn das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Ganz dicker Daumen hoch.

Glossybox BareMinerals Sonderedition

Bare Minerals Prime Time Primer Original Foundation Primer 27.- Euro / 10ml

Prime Time ist die Basis, die von BareMinerals empfohlen wird, bevor man die Original Foundation aufträgt. Es erinnert mich an den Smashbox Photo Finish Primer.
Auch der BareMinerals Prime Time Primer ist transparent und von cremiger Konsistenz.
Allerdings handelt es sich hierbei um nahzu reines Silikonöl, kein Wunder also, dass nach der Benutzung das Hautbild eben ist. Alles wird mit dem Primer zugespachtelt. Ich mag solche reinen Silikonprodukte nicht so gerne, nehme es aber vielmehr der Vollständigkeit halber wegen des BareMinerals - Baukastens-Prinzips trotzdem.

Glossybox BareMinerals Sonderedition

BareMinerals Mascara Lash Domination 22.- Euro (11ml)

Die Wimperntusche ist ebenfalls eine Originalgröße, schwarz und verspricht 10 Benefits.
Glossybox BareMinerals Sonderedition
Die Bürste ist in sich gedreht. Ich mag die Wimperntusche, sie macht wirklich ziemlich lange Wimpern. Allerdings vermisse ich den versprochenen Volumeneffekt. 
Ich finde außerdem, dass es mittlerweile so grandiose Drogerie-Wimperntuschen gibt, dass ich vermutlich nicht unbedingt eine von BareMinerals kaufen würde.
Wie gesagt, sie taugt, leistet aber nicht mehr als andere - auch günstigere - Wimperntuschen.

Glossybox BareMinerals Sonderedition

Marvelous Moxie Lipstick

Dieser Lippenstift Farbe kommt in einer wunderschönen Farbe daher, sie geht in die Richtung Mauve-Nude.
Die Farbe gefällt mir richtig gut.
Nachteil: Einen Hieb aus dem Kaffeebecher, und der Lippenstift ist quasi Geschichte.
Wer also einen langanhaltenen Lippenstift bevorzugt, ist hiermit schlecht beraten. Aber schön cremig isser.

Glossybox BareMinerals Sonderedition

Bareskin Serum Foundation - Mini

Die Bareskin Serum Foundation LSF 20 kann man mit einem Pinsel oder den Händen auftragen. Je mehr man von der Foundation nimmt, umso intensiver deckt das Produkt.
Es gefiel mir ebenfalls sehr gut.
Fazit:
Braucht man die Box? Jein. 
Das wirklich spektakuläre Produkt war für mich eigentlich nur die Original Foundation und der Pinsel. 
Alleine für diese Produkte hat sich die Investition gelohnt. 
Den Primer nehme ich, weil er nunmal da ist und ich mir einbilde, es ist genau die richtige Grundlage für die Foundation. Weder Wimperntusche noch Lippenstift muss man aus meiner Sicht nun unbedingt von BareMinerals haben. 
Ich empfehle euch, tatsächlich einfach mal die Original Foundation und den Pinsel zu gönnen, damit seid ihr eigentlich schon bestens ausgerüstet. 
Einzelne BareMinerals - Produkte bekommt ihr beispielsweise bei
QVC
Lookfantastic  oder
Nicebeauty
Oder ihr schaut noch mal in meinen oben erwähnten Posts Alternativen zur Bareminerals Glossybox bei dem ich eher Sets recherchiert habe.
Apropos Glossybox: Die Glossybox November wird das Thema "Goldene 20er Jahre" haben!
Die Glossybox erscheint monatlich, sie kostet 15.- Euro und ist versandkostenfrei. 
Ihr könnt sie hier bestellen - natürlich freue ich mich auch sehr, wenn ihr über meinen Empfehlungslink bestellt.
Ihr sucht nach Alternativen? Dann solltet ihr unbedingt mal meine Seite "Boxen" besuchen.
Hier gibt es jede Menge unboxings und Vergünstigungen.
Außerdem habe ich eine brandneue Auflistung der Beauty Adventskalender gemacht.
Wie findet ihr die Glossybox BareMinerals Sonderedition?
Eure Caren 
Enthält Partnerlinks

wallpaper-1019588
[Manga] Dragon Ball Super [11]
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im August 2021
wallpaper-1019588
FreeBike 051 | 🌞 We caught the Worm! 😜 🚵 STAY fit4COVID-19
wallpaper-1019588
Buchtipp: Nationalpark Hohe Tauern