Global 3000 | Kambodscha: Neue Drogen überschwemmen Asien

Der Kampf gegen Drogen tobt in Südostasien schon seit Jahrzehnten. Aus dem sogenannten Goldenen Dreieck zwischen Thailand,Birma und Laos ergoss sich über lange Zeit eine wahre Flut vor allem von Opium auf die Märkte der Welt.Doch während der Opiumhandel nach und nach zurückgeht,haben neue Drogen die Region erobert: Amphetamine,Aufputschmittel,hergestellt in kleinen Hinterhoflaboren oder in kleinen Dörfern im Hinterland.Die Konsumenten sitzen meist in Asien selbst. Gesellschaftliche Veränderungen,der hohe Leistungsdruck,das sind nur einige Gründe für den wachsenden Konsum dieser synthetischen Drogen.
kambodscha


© Don Kong for Leben in Kambodscha, 2010. | Permalink | No comment

Add to del.icio.us

Search blogs linking this post with Technorati

Want more on these topics ? Browse the archive of posts filed under Kambodscha Videos.

Teilen / Sichern

Keien ähnlichen Beiträge vorhanden.