Glasmuseum Växjö würdigt 275 Glaskunst in Kosta

Glasmuseum Växjö würdigt 275 Glaskunst in KostaNoch bis Ende des Jahres würdigt das Glasmuseum in Växjö den Beginn der Glasmacherei vor 275 Jahren in Kosta mit einer bemerkenswerten Ausstellung. Neben vielen originalem Handwerkszeug aus vergangener Zeit ist u.a. auch die Trophäe des European Song Contest zu sehen. Sie wurde in Kosta gefertigt.
Glasmuseum Växjö würdigt 275 Glaskunst in KostaInteressant auch wie unverkrampft die Ausstellungsmacher mit 350 Jahren erfolgreicher Schwedisch - Deutscher Geschichte im Rahmen der Ausstellung umgehen. Liegen doch die Wurzeln des schwedischen Glasreiches in deutschen Landen. Vor rund 350 Jahren nun schon zogen links und rechts der Oder - Neisse Linie ansässige Glasmacher nach Schweden um dort das Glasreich aufzubauen.
Glasmuseum Växjö würdigt 275 Glaskunst in KostaEiner von ihnen ist der Erfinder des Rubinglases Johannes Kunckel (1630-1703). Er betrieb einst erst in Drewitz, heute zu Potsdam gehörig, und dann auf der Pfaueninsel in Berlin eine Glashütte an dieser Stein erinnert. Auch heute noch ist das schwedische Glasreich bei Deutschen sehr beliebt. Die Zeitung Barometern berichtete kürzlich, dass mit Stichtag 01.01.2016 deutsche Auswanderer die grösste Gruppe europäischer Einwanderer in Kalmar Län ist. Das Glasreich liegt in den Provinzen Kalmar Län und Kronobergs Län.

wallpaper-1019588
Bald geht es wieder los mit dem Adventszauber bei „schon ausprobiert!?“
wallpaper-1019588
Klaustrophobische Schuldzuweisungen in zusammengeschusteter Figurenkonstellation
wallpaper-1019588
Zeit für mich – nicht nur im Urlaub
wallpaper-1019588
Santas größte Herausforderung
wallpaper-1019588
Yusaku Maezawa wird der erste Mondtourist!
wallpaper-1019588
Microsofts Upgrade-Warnung zu Windows 10 Version 1809
wallpaper-1019588
Im Mai 2019 schon was vor? Golfkreuzfahrt ahoi!
wallpaper-1019588
Birkenstamm-Deko