GIVENCHY LE "Hotel Prive" inkl. Swatches

 Wenn man nach 2 Tagen (wo ich war, erzähle ich euch im nächsten Beitrag) nach Hause kommt und man findet im Postkasten eine derart schöne Begrüßung, dann ist das wie Weihnachten und Geburtstag zusammen. Völlig unerwartet erwartete mich ein PR-Sample, diese hübsche Lidschatten-Palette aus der neuen Frühjahr-Sommer-Kollektion names Hotel Prive von Givenchy:Die schwere Silberpalette Ecrin Prive Mat & Sequined Shadwos Palette in der Farbe "Private Felted Nudes" mit Nietendesign ist hochwertig gearbeitet und lässt sich mit einem Magnetverschluss leicht öffnen. Ich finde die Ausführung traumhaft schön: Die Palette enthält 3 matte und 1 glitzernden Lidschatten,
sowie einen Spiegel und einen kleinen Pinsel:Nicht nur das traumhafte Silber-Pyramiden-Nieten-Design sondern
auch die butterweichen Lidschatten haben mich überzeugt. Die matten Farben haben eine sehr hohe Pigmentierung und lassen sich butterweich auftragen. Der rosa Glitzerlidschatten gibt leider nur gröberen rosé-silbernen Glitzer und keine Farbe ab - ist daher aber universal als Highlighter verwendbar.   2 Varianten: Diese Graukombi ist perfekt für jede Gelegenheit, egal ob tagsüber im Büro, zum Businesslunch oder Abends - ein graues Smokey Eye geht immer! Dafür habe ich das grau auf das ganze bewegliche Lid und am unteren, äußeren Wimpernkranz aufgetragen. Mit dem dunkleren braun habe ich die Übergänge ausgeblendet und unter der Braue sowie im Innenlid ist der beige Ton zu finden.
Dieser 60ts inspirierte, aber alltagstaugliche Look geht ganz einfach: Der beige Lidschatten wird am ganzen Lid aufgetragen, die Lidfalte wird mit dem Braunton betont und kaum verwischt, damit dieser typische Twiggylook entsteht. Ganz leicht habe ich den äußeren Wimpernkranz oben und unten mit dem grau betont, aber hauchzart - nur soviel, dass das Auge einen schöne Umrandung bekommt, die aber kaum merkbar sein soll.
Diese Luxuspalette hat leider seinen Preis -> Sie kostet stolze € 63,90. Trotzdem kann ich sie weiterempfehlen, da sie erstes durch Qualität besticht und man nur mit diesen 4 Farben mehrere Looks schminken kann: Smokey Eyes, Tagesmakeup, Disco-Glitzer-Eyes, etc. Die Farben sind perfekt abgestimmt, so lässt sich ein Alltags-Nudelook schön zu einem stärkeren AMU aufbauen - man benötigt also eigentlich nur diese Palette und kann auf andere Lidschatten verzichten. Und wenn man dieses tolle Ding unterwegs auspackt, lenkt man alle Blicke auf sich ;) Einzig der mitgelieferte Minipinsel überzeugt mich nicht, aber immer noch besser als ein Applikator und der Pinsel hat wenigstens 2 Seiten - für schnelles Nachschminken unterwegs ganz ok, aber sonst greife ich lieber zu meinen normalen Brushes.Wer sich etwas gönnen will, kommt auf jeden Fall auf seine Kosten. 
Ab Anfang Februar ist sie im Rahmen der Frühjahrs/Sommer LE bei Marionnaud erhältlich!
Wie gefällt euch die Palette? Habt ihr Givenchy Produkte?

wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
Real in Anime: Super Smash Bros. im Dragon Ball-Stil
wallpaper-1019588
Gute wunsche kommunion
wallpaper-1019588
Little Women
wallpaper-1019588
Meine 30-Tage-Food-Challenge: Tag 4 – 6
wallpaper-1019588
Geburtstagskarte 5 j㤨rige