Gitta’s Brombeereis (lacto-vegetarisch)

Schwaarzbierglace vum Gitta

Gitta’s Brombeereis (lacto-vegetarisch)

Zutaten für etwa ½ l Eis:

  • 400 g frische Brombeeren
  • 130 g Vollrohrpuderzucker
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 50 ml Orangensaft
  • 250 ml Schlagsahne

Außerdem:

  • je nach Wunsch frische Minze, Zitronenmelisse, Beeren ….

Zubereitung:

  1. Für das Brombeereis, die Brombeeren waschen, putzen, trockentupfen.
  2. Diese mit dem Vollrohrpuderzucker vermischen und mit dem Stabmixer sehr fein pürieren.
  3. Nach und nach den Zitronen- und Orangensaft dazugeben.
  4. Die Sahne leicht anschlagen und unter das Beerenpüree heben.
  5. Diese Masse in eine Eismaschine einfüllen und je nach Modell 20 Minuten laufen lassen
  6. Das Eis ist sehr cremig und kann, je nach Wunsch, sofort serviert werden.
  7. Vor dem Servieren das Eis in kleine Schälchen geben und je nach Wunsch mit frischer Minze, Zitronenmelisse oder Beeren garnieren.

Meine Tipps:

Hierzu kann ich keine Tipps geben, da meine Freundin Gitta bekannt ist, für ihr Brombeereis. Aber sicher kann man dieses Eis auch mit anderen Obstsorten zubereiten, oder Gitta? :o)

Produktbeschreibung:

Die Brom-, Brumm- oder Brommelbeere zählt zu den Rosengewächsen. Fälschlicherweise wird sie meist als Beere bezeichnet, genau wie die Himbeere. Jedoch handelt es sich bei beiden im botanischem Sinne um Sammelsteinfrüchte. Die Frucht setzt sich aus vielen kleinen einsamigen Steinfrüchten zusammen, die sich an einem Fruchtzapfen ansammeln. Die Brombeeren eigenen sich sehr gut zum Rohverzehr, sie geben einen kräftigen Farb- und Fruchtakzent.


wallpaper-1019588
[Comic] Samurai [4-6]
wallpaper-1019588
Review: Lupin III. TV-Special Collection [Blu-Ray]
wallpaper-1019588
Gelber Tee: Wirkung, Zubereitung & Mehr
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 24.07.2021 – 06.08.2021