Gibts eigentlich nichts neues hier?

Doooch, aber nur ein paar nette Kleinigkeiten.
Frau Wollwelt nadelt fleißig am Julitest, der auch bald fertig sein wird. Strickige Geschenke sind auch einige fertig, aber die kann ich hier noch nicht zeigen, da die potentiellen "Opfer" hier mitlesen *Äugleinkneif*. Zwischendurch natürlich immer eifriges Stricken an Socken, Socken und  Socken und davon gibts heute auch 2 Paar zu zeigen.
"Ganz türkis"
Gibts eigentlich nichts neues hier?
Infos zu Anleitung und Garn findet ihr hier.
Immer bleiben ja einige Gramm von dem guten Zeug über. Ich bin  wirlich nicht geizig, aber bei Garn kenn ich da nix,  jeder Faden wird aufgehoben. Es reicht immer noch für ein Paar Restesocken, ein paar Streifen, eine Ziernaht,  einen Bommel oder eine Quaste. Und selbst ganz kleine Mengen reichen noch für eine Kordel und ein gehäkeltes Blümchen, um ein Geschenk nett zu verpacken. Nein, ich kann kein schönes Garn wegschmeißen, nennt es seltsam oder komisch....es geht einfach nicht. Und so haben sich hier natürlich auch einige Kisten mit Übriggebliebenem gefüllt. Und von Zeit zu Zeit gibts dann auch Monster, wie sie so liebevoll in der Strickerwelt genannt werden...halt Resteprojekte....wie dieses hier:
Maruschka
Gibts eigentlich nichts neues hier?3 verschiedene Restegarne in 2/2 Rippen, sind doch nette Monster geworden.
Und weil ihr mich maschenmarkierermäßig völlig leer gekauft habt, hab ich WOLLkenlos auch noch schnell aufgefüllt .
Gibts eigentlich nichts neues hier?
Und gaaaanz wichtig, sie hier wird nächsten Monat ja schon 1 Jahr...erinnert ihr euch noch an meine Merlemaus?
Gibts eigentlich nichts neues hier?
 Die 2000 Gramm haben sich ganz schön gemausert, sie ist schon fast ein Teenager
Gibts eigentlich nichts neues hier?
Tja, das macht nur die gute Muttermilch von Mama Anika. Jetzt ist sie abgestillt und wird noch völlig Salz und Zuckerfrei  ernährt.....von den Jungen Müttern heutzutage kann man richtig was lernen. Sie machen sich mächtig Arbeit, nix da mit Milchschnitte und Fruchtzwerg....ich finde das prima.
Merle ist ein putzmunteres aufgewecktes junges Frolleinchen, ein richtiger Sonnenschein. Und natürlich auch eine Liebhaberin von Strickmode, diesmal allerdings nicht von mir..........
Gibts eigentlich nichts neues hier?......aber auf meinem Teppich, denn sie muss jetzt schon immer die Gegend auf Knien erkunden und da das anstrengend ist, kann man dabei auch schon mal zusammenbrechen. Wie jetzt, wir gehn nach Hause..nööö...keine Lust!
Gibts eigentlich nichts neues hier? 
Katerchen ist jetzt auch schon fast 1 Jahr ständiger Gast und als neues Familienmitglied nutzt er wie selbstverständlich jeden zur Verfügung stehenden freien Platz zur Siesta....
Gibts eigentlich nichts neues hier?
Er ist stolzer Besitzer eines festen Schlafplatzes auf seinen eigenen Schmusedecken auf der blauen Couch, auf der gelben Couch, im Sessel auf dem Balkon. Gerne nutzt er aber zwischendurch "unbedeckte" und somit kühlere Plätzchen wie unser Bett, den Balkontisch und meinen Ohrensessel. Wenn man stundenlang auf  so ner Decke rumlümmelt, kann einem ja schließlich schon mal heiß werden....und ein wenig in der Sonne liegen hat auch noch keinem geschadet.
Gibts eigentlich nichts neues hier?
Und überhaupt....hier bin ich und hier bleib ich!!! Ende der Diskussion!!! Und ja, ich weiß, ich hab ein paar Gramm zuviel.....muss an den Drüsen liegen....
Gibts eigentlich nichts neues hier?
Hab ich sonst noch was wichtiges zu berichten......hmmm....ah, ja.....da freu ich mich jetzt auch schon drauf, dauert ja nicht mehr lange...
Gibts eigentlich nichts neues hier?
Nach reiflicher Überlegung hab ich mir ein Samstagstiket bestellt. Frechen ist nur 60 Kilometer von hier entfernt, also noch nicht mal so weit wie Ahrweiler. Und mit Navi find ich den Weg wohl auch im Dunkeln nach Hause....mein Auto macht das schon. Ich danke unserer lieben Elke für das nette Übernachtungsangebot, hab mich aber anders entschieden. 
So, für heut hab ich genug geplappert......als nächstes kommt der Julitest.
Erkenntnis der Woche:
Büro ist wie... Achterbahn fahren, ein ständiges auf und ab. Wenn man das 8 Stunden machen muss, TÄGLICH, dann kotzt man irgendwann.   Stromberg
Schönes Restwochenende wünscht euch 
Eure Andrea 

wallpaper-1019588
Neue me&i Styles für Mama & Apfelbäckchen + Verlosung
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Infos zum neuen Film des Machers von Devilman Crybaby
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Here Be Wolves – s/t
wallpaper-1019588
Die politische Korrektheit, gepachtet von linksgrün
wallpaper-1019588
|Rezension| Marie Force - Neuengland 1 - Vergiss die Liebe nicht
wallpaper-1019588
Nintendo veröffentlicht Daemon X Machina Übersichtstrailer