Gibt es 2 oder 3 Wallis?

Gibt es 2 oder 3 Wallis?

Schönes Zentralwallis, aber auch schönes Unterwallis: Sion.Blick vom Hügel Tourbillon zum Nachbarhügel Valère mit Kirche.

Was man im journalistischen Alltag nicht alles abklären muss! Kürzlich redeten wir auf der Redaktion der "Schweizer Familie" über ein Projekt zum Thema "Unterwallis". Unsicherheit kam auf, was genau zum Unterwallis gehört. Und zwar, weil die meisten davon ausgingen, dass es zwei Walliser Kantonsteile gibt, die den zwei Sprachregionen entsprechen: das deutsche Oberwallis und das französische Unterwallis. Die Minderheit hingegen behauptete, es gebe auch noch einen Mittelteil, in dem die Kantonshauptstadt Sitten/Sion liege. Die Anfrage beim Kommunikationschef des Kantons Wallis ergab dann: stimmt beides. Im Alltagsgebrauch, legte er dar, braucht man meist die zwei Begriffe, die den Sprachregionen entsprechen. Laut Verfassung aber umfasst das Wallis drei Regionen:
  1. Oberwallis: Bezirke Goms, Brig, Raron (Ost und West), Leuk
  2. Zentralwallis: Bezirke Siders, Sitten, Ering, Gundis
  3. Unterwallis: Bezirke Martinach, Entremont, St. Moritz, Monthey
P.S. Ering ist Deutsch für Hérens, Gundis für Conthey, Martinach für Martigny, St. Moritz für Saint-Maurice.

wallpaper-1019588
5 ausgezeichnete Gründe warum Du einen Fitness Tracker brauchst
wallpaper-1019588
Der Tscheche Ondrej Lieser siegt im Stechen
wallpaper-1019588
Lichterprozession in Mariazell – Maria Himmelfahrt 2018
wallpaper-1019588
Mai-Tai-Tag – der National Mai Tai Day in den USA
wallpaper-1019588
Geschenkte Tage
wallpaper-1019588
Kindheitswanderung
wallpaper-1019588
Suche nach verschollenem Jungen vorerst ausgesetzt
wallpaper-1019588
Wassereinlagerungen im Körper loswerden: Richtig den Körper entwässern