Gewerkschaften rechnen mit Verkündung von Germanwings-Aus in dieser Woche

Lufthansa kann sich angesichts der Corona-Krise scheinbar auch eine Zukunft ohne Germanwings vorstellen, die Gewerkschaften machen Alarm. Und weigern sich, die wirtschaftliche Situation der Tochter losgelöst von der des Konzerns zu sehen.

In einer Petition der UFO auf „ Change.org " ist dazu Folgendes zu lesen: „Seit vorgestern (3. April, die Redaktion) droht Lufthansa öffentlich mit der Schließung der Germanwings - einem profitablen, 100%igen Tochterunternehmen des LH-Konzerns.

Gewerkschaften rechnen Verkündung Germanwings-Aus dieser Woche

Gewerkschaften rechnen mit Verkündung von Germanwings-Aus in dieser Woche

Als Reaktion auf die Corona-Krise schließt die Lufthansa den Flugbetrieb ihrer Kölner Tochter Germanwings. Zudem sollen etliche Flugzeuge auch anderer Teilgesellschaften stillgelegt werden, wie das Unternehmen am Dienstag in Frankfurt offizell mitteilte.

Der Flugbetrieb werde eingestellt, die Airline geschlossen, teilt die Muttergesellschaft Lufthansa mit

Wir appellieren an die Politik, sich diese Situation genau anzuschauen." Weiter heißt es in der Petition: „Wenn Manager hier jetzt auf Kosten der Allgemeinheit ungehindert menschliche Schicksale in der Flut der Krisennachrichten untergehen lassen wollen, dann kann, darf und muss sich empört werden."

Brisant: UFO bezieht sich dabei auf eine Pressemitteilung der Lufthansa vom 3. April, die auf der Unternehmenswebseite mittlerweile nicht mehr aufzufinden ist. Laut der Gewerkschaft heißt es darin: „Ohnehin wird die Zukunft der Germanwings immer fraglicher. Aktuell werden daher Optionen für die weitere Vorgehensweise geprüft."


wallpaper-1019588
[Comic] X-Men: House of X & Powers of X [3]
wallpaper-1019588
Couch Disco 098 by Dj Venus (Podcast)
wallpaper-1019588
SOZUSAGEN IN SAOR
wallpaper-1019588
Sat1, 20.15 Uhr: “Lincoln Rhyme: Der Knochenjäger”