Gesundes Naschen für Kinder – Alternativen zu Gummibärchen, Schokolade und Chips

 

Kinder lieben Naschen, und es ist ihnen meist auch reichlich egal, was ihre Eltern davon halten. Die weit überwiegende Mehrheit aller Eltern hat mit der Naschlust ihrer Kinder zu kämpfen, und es ist gar nicht so einfach, den Verzehr von Süßigkeiten und damit Zucker und Fett in Mengen einzuschränken – diese machen nicht nur dick, sondern schaden auch dem im Wachstum befindlichen Skelett. Hier ein paar alternative Tipps, die Kinder nach Herzenslust naschen dürfen.

Probieren Sie, statt Gummibärchen getrocknete Erdbeeren anzubieten:

Diese haben ein herrliches Aroma, sind sehr süß und haben eine glatte, weiche Konsistenz, ähnlich wie Weingummi. Sicher enthalten auch diese Trockenfrüchte viel Zucker, es handelt sich jedoch zum einen um natürlichen Fruchtzucker, zum anderen liefern Trockenfrüchte auch viele Mineralstoffe und Vitamine, im Gegensatz zu den völlig leeren Kalorien aus der Tüte. Auch andere Trockenfrüchte eignen sich gut als Nascherei, wenn Ihre Kinder sie mögen. Feigen, Datteln, Aprikosen, Mango oder Ananas sind bei vielen Kindern beliebt, stillen die Lust auf Süßes und liefern nicht nur Zucker, sondern auch Mineralstoffe wie Eisen und Kalzium.

trockenfrüchte naschen
By Werner100359 Eigenes Werk [CC-BY-SA-3.0 http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0], via Wikimedia Commons

Selbst gemacht ist besser:

Süßigkeiten ganz zu vermeiden, wird bei den wenigsten Kindern klappen – und kann auch ins Gegenteil umschlagen. Der Reiz des Verbotenen macht Naschen nur noch viel interessanter. Man kann aber zumindest versuchen, der industriell hergestellten Menge ungesunder Zutaten zu entgehen, indem man einen möglichst großen Anteil der Süßigkeiten selbst herstellt. So kann man zum einen steuern, welche Inhaltsstoffe verwendet werden – zum Beispiel den Zucker einschränken oder durch gesunde Alternativen wie Stevia ersetzen – und kommt mit Sicherheit mit einem Bruchteil der in handelsüblichen Keksen oder Knabbereien enthaltenen Zutaten aus, was nicht nur gesünder ist, sondern auch ein mögliches Allergierisiko erheblich senkt.

naschereien mit Stevia
By onezzzart originally posted to Flickr as Stevia [CC-BY-2.0 http://creativecommons.org/licenses/by/2.0], via Wikimedia Commons

Hier ein paar Ideen:

Früchte mit dunkler Schokolade:

Früchte an sich essen die meisten Kinder gern, ein Clou werden sie aber, wenn man sie mit dunkler Schokolade überzieht – 70%ige Schokolade mögen Kinder meist nicht pur, in Verbindung mit Obst ist sie aber längst nicht mehr so herb. Probieren Sie folgende Varianten: frische und getrocknete Erdbeeren ergeben herrlich fruchtig-süße Pralinen. Entkernte Kirschen und alle Arten von roten Beeren mögen Kinder besonders gern. In Würfel geschnittene Ananas, frisch oder getrocknet, ergibt eine fruchtig-süsse Überraschung. Äpfel und Bananen sind klassische Geschmacksvarianten.

dunkle schokolade naschen
By Andrea Pavanello Own work [CC-BY-SA-3.0-it http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/it/deed.en], via Wikimedia Commons

Kekse und Müsliriegel:

Wer selber backt, kann einfache, gesunde Zutaten wie Haferflocken, Dinkelmehl und Nüsse verwenden. Statt Zucker können Trockenfrüchte wie Feigen, Stevia oder auch Honig zum Süßen verwendet werden  -auch diese enthalten Zucker, liefern jedoch gleichzeitig für Knochen und Zähne wichtige Mineralstoffe.

honig zum süßen
By akarlovic akarlovic [GFDL http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html or CC-BY-SA-3.0 http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/], via Wikimedia Commons

Nüsse statt Chips:

Bieten Sie Ihrem Kind ruhig Nüsse an, wenn es Lust auf herzhafte Knabbereien hat. Wählen Sie möglichst wenig gesalzene Sorten, oder mischen Sie gesalzene Erdnüsse in einer Schüssel mit ungerösteten Haselnüssen oder Mandeln. Die Nüsse liefern wertvolle ungesättigte Fettsäuren und Proteine, die ihr Kind unbesorgt Naschen darf, ohne dass Sie sich Sorgen um zu viel Fett machen müssen: gesunde Fette belasten den Organismus nicht und machen nicht dick.

nüsse naschen
By Horst Frank Own work [GFDL http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html or CC-BY-SA-3.0 http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/], via Wikimedia Commons

Beziehen Sie Ihr Kind ruhig in die Herstellung der Naschereien mit ein. Das macht Kindern Spass, und die selbstgemachten Knabbereien schmecken gleich nochmal so gut.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung von gesunden Naschereien.

Wir empfehlen Ihnen auch den Artikel Bonbons, Schokolade und Gummibärchen – Wenn Kinder zu viel naschen.

Für Fragen, Anregungen, Lob, Kritik, Erfahrungsberichte, etc. stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Herzlichst Manuela und Arno Richter


wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Winter wie damals
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag in englisch
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zur taufe weltlich
wallpaper-1019588
Spruche fur den 60 geburtstag
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche nachtraglich ecard