Gesund und schnell abnehmen

Gesund und schnell abnehmen mit einer ausgewogenen Ernährung ist kinderleicht und ohne großen Aufwand für jeden möglich.

Nichts auf der Welt kann mehr frustrieren, wie der morgendliche und abendliche Blick auf die Anzeige der Körperwaage. Der Jo-Jo-Effekt nach der tausendsten Diät hat wieder voll zugeschlagen. Dabei sollte sich doch das ersehnte Wunschgewicht endlich einstellen. Stattdessen zeigen mir bei jedem Blick in den Spiegel die altbekannten Fettpölsterchen, die an meinen Hüften und vielen anderen Körperpartien sitzen, dass es so nicht weiter gehen kann. Aufzugeben gehört nicht zu meinem Leben und so aktiviere ich sämtliche Kräfte, die mir zur Verfügung stehen und starte einen neuen Versuch: Abnehmen ohne Diät.

Schnell abnehmen mit Hungerkuren hatte bei mir nicht funktioniert und die lehrreichen Erfahrungen konnten mich bislang auch nicht weiter bringen. Ich fing deshalb an, meine Ernährungsgewohnheiten zu überprüfen und mich mehr mit gesunder Ernährung zu beschäftigen, anstatt sinnlosen Abnehmtipps hinter zu laufen. Bislang dachte ich, das man während Diäten automatisch gesund leben würde. Diese Ansicht musste ich jedoch im Laufe der Zeit ad acta legen, denn gesund abnehmen funktioniert völlig anders. Anstatt meinem Körper alles zu geben, was er dringend benötigt, hatte ich ihm ständig wichtige Nährstoffe, Vitamine und Mineralien vorenthalten, weil ich den vielen unsinnigen Tipps zum Abnehmen gefolgt war. Ich durchlebte während der Diäten auch immer wieder ein absolutes Gefühlschaos. Schlechte Laune, das Gefühl ständig Müde und antriebslos zu sein und die anderen lästigen Nebenwirkungen nahm ich in Kauf, denn ich dachte mit Diäten gesund und schnell abnehmen zu können. Je mehr ich mich jedoch mit gesunder Ernährung beschäftigte spüre ich, dass ich mit einer ausgewogenen Ernährungsweise gesund Leben und auf Dauer mein Gewicht halten kann.

 Gesund und schnell abnehmen war mein neues Ziel

Gesund und schnell abnehmen war zu meinem konkreten Ziel geworden. Mit Blick auf meine alten Essgewohnheiten, die viel zu oft aus Bequemlichkeit in Richtung Fastfood tendierten, holte ich mir Tipps zum Abnehmen aus Kochbüchern und dem Internet und fing an, selbst zu kochen. Die ersten Gehversuche waren zwar schwierig, aber bald wurden die Obst- und Gemüseabteilungen in den Supermärkten zu meinen Lieblingsplätzen beim Einkaufen. Ich kaufte mehrmals in der Woche frische Lebensmittel ein und entdeckte voller Überraschung, dass mir viele Gemüsesorten, die ich seit meiner Kindheit oftmals ablehnte, sehr gut schmeckten. Einmal pro Woche trafen wir uns jetzt zu einem Veggieday, meine Freundinnen und ich. Wir gingen zusammen einkaufen und probierten viele neue Rezept aus. So entdeckte ich meine absoluten Favoriten wie Zucchini-Tomaten-Auflauf und Feldsalat mit Mozzarella. Pellkartoffeln mit Hüttenkäse und Basilikum wurde zu meinem Leibgericht. Um das Gesund abnehmen auf der Arbeit nicht mit dem Essen aus der Kantine zu blockieren, nahm ich mir einfach selbst gemachte gesunde Mahlzeiten mit.

In den ersten vier Wochen entfernte ich die Waage aus meinem Bad, denn sie war mein eigentlicher Abnehmverhinderer, da sie mich in der Vergangenheit immer demotivierte und das frustrierte mich natürlich, was mich wieder zu diesen süßen Sachen greifen ließ. Mein Abnehmverhinderer sorgte also dafür, dass der Teufelskreis aufrechterhalten blieb und ich mein Körpergewicht deshalb nicht unter Kontrolle brachte.

Schnell abnehmen und sich dabei gut fühlen funktioniert mit einer gesunden Lebensweise also wirklich. Dabei war die Umstellung der Ernährung gar nicht so schwer und überhaupt nicht mit einem Hungergefühl verbunden. Für die kleinen Schwächen wie Schokolade oder Chips vor dem Fernseher entdeckte ich schnell gesunde Dinge wie getrocknetes Obst oder Popcorn ohne Zucke. Zusätzlich fand sich auch ein nettes Plus in der Haushaltskasse, da gesunde Ernährung preiswerter ist, als dieser ganze Fastfood-Kram. Diesen Betrag nahm ich zu einem Schaufensterbummel mit und belohnte mich mit einem neuen Kleid in meiner Wunschgröße 38, das ich dann als Motivationshilfe an die Küchentür hängte. Abnehmen ohne Diät funktioniert und hat ein neues wunderbares Lebensgefühl in mir freigesetzt.

Meine überflüssigen Pfunde begannen in den nächsten Monaten ohne Quälerei wie von selbst zu purzeln. Ich fühlte mich nicht nur wohler, sondern wurde auch sportlich aktiv. Der Blick in den Spiegel war nun ein tägliches Highlight und das, was in ihm sah gefiel mir immer mehr. Schnell und gesund abnehmen mit einer ausgewogenen Ernährung hat es mir nach vielen Jahren endlich ermöglicht mich in meinem Körper richtig wohl zu fühlen. Endlich hatte ich das Bewusstsein dafür gefunden, dass ich mit meinen ungesunden Essgewohnheiten nie eine Chance hatte abzunehmen. Heute greife ich automatisch nach gesunden Dingen, nicht nur weil sie mir dabei helfen gesund zu bleiben, sondern weil sie mir besser schmecken, und das Kleid von der Küchentür ist mein absolutes Lieblingsoutfit geworden.

Fazit: Schnell und gesund abnehmen funktioniert, ist kinderleicht und jeder kann es nachmachen.


wallpaper-1019588
Köpfe der Spielebranche: Interview mit Marie Amigues von Altagram
wallpaper-1019588
Bernhard Hermkes. Die Konstruktion der Form
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Selbstgemachtes japanisches Fast Food: Oyakodon
wallpaper-1019588
Date A Live: Deutscher Synchro-Clip zu Kotori veröffentlicht
wallpaper-1019588
Erneut 3 für 2 Anime-Aktion bei Amazon.de gestartet
wallpaper-1019588
US-Amerikanische Soldaten steigern den Umsatz im Handel
wallpaper-1019588
Fremdgekocht: Maultaschen mit Bärlauchpesto