Gesund - geht auch bayerisch

Bayerische Kost assoziiert man mit Schweinebraten mit Klößen, Weißwürsten, Obatzda und Bier - viel Bier. Kurz gesagt: Fett, derb und rustikal.
Weit gefehlt - denn auch für Frischlinge in Sachen "Healthy Living" wie uns, bietet und wartet die bayerische Küche mittlerweile mit kreativen Gaumenfreuden auf.
Zugegeben, man muss bei traditionsreicheren Gasthäusern hier bei uns in München die Speisekarte etwas studieren, jedoch zeigt sich meistens bereits auf der Tageskarte der Good Will für uns Sonderlinge. ;-)
So auch bei Hofer - der Stadtwirt.
Angesiedelt in der Burgstraße, direkt hinter Ludwig Beck am Marienplatz, mit herrlichem kleinen mediteranen Biergarten inmitten der hektischen Stadt, findet man das bayerische Lokal mit einem ordentlichen Preis- / Leistungsverhältnis.
Die Portionen sind üppig, eine Reservierung ist erforderlich, der Service ist top.
Die Gerichte sind mit viel Liebe zubereitet. Sonderwünsche werden prompt erfüllt.
Für diejenigen, die ihre Gesundheit nicht überstrapazieren wollen / dürfen, aber auf bayerischen Genuss nicht verzichten wollen: Willkommen im Hofer! - mein Tipp für Euch.
Gesund - geht auch bayerischGesund - geht auch bayerischGesund - geht auch bayerischGesund - geht auch bayerischGesund - geht auch bayerisch

wallpaper-1019588
Tinykin diesem charmanten Game Pass Spiel solltest du eine Chance geben
wallpaper-1019588
Darkest Dungeon 2 neues Update überarbeitet Progression von Grund auf – das erwartet Spieler
wallpaper-1019588
Netflix investiert weiter in Gaming, eröffnet erstmalig eigenes Studio in Finnland
wallpaper-1019588
Dead Cells Patch 1.4 soll stottern beseitigen