Gespräche, die ich eigentlich lieber nicht führen möchte. Jedenfalls nicht so früh. Aber lieber möchte ich, dass er es von mir erfährt.

„Was guckst du da?“, fragt der Riesensohn.

„Ich suche ein Heft, in dem steht, wie ich Kindern erkläre, was Po****s sind“, antworte ich wahrheitsgetreu.

„Mama, was sind Po****?“

„Da kann man zugucken, wie andere Leute S** machen.“

„Warum machen die das??“

„Ich nehme an, die meisten von ihnen wollen damit Geld verdienen.“

„Mama?“

„Hm?“

„Das sind doch aber keine Verliebten, die das machen, oder?“

„Ich vermute, eher nicht.“

„Aber, Mama! Was ist denn, wenn die ein Baby bekommen?“

Ist er schon bereit für die nächste Wahrheitsstufe? Ich bin mir nicht sicher.

„Tja, was meinst du denn?“

„Na, toll. Dann bekommen die ein Baby und dann muss man dem Kind sagen: Du bist entstanden, weil ich mit S** Geld verdienen wollte.“

„Irgendwie uncool, oder?“

Der Riesensohn nickt.

„Leider ist es wohl meistens noch schrecklicher.“

„Wie meinst du das?“

„Es gibt Menschen, die wollen das Baby nicht. Die töten es dann.“

„Die töten es? Wenn es geboren ist, oder?“

„Nein, das darf man nicht. Man darf es aber töten lassen, wenn es noch im Bauch ist.“

„Hallo? Man darf es nicht töten, wenn es geboren ist, aber wenn es im Bauch ist? Dann ist es doch nur ein paar Monate älter? Das ist doch dasselbe Kind?“

„So ist das Gesetz.“

„Wieso darf man das Baby im Bauch töten?“

„Die Argumentation ist, dass der Körper der Mutter gehört und die darf entscheiden, was mit ihrem Körper passiert.“

„Das stimmt nicht. Der Körper von dem Baby ist nicht der Körper von der Mutter!“

Pause. Der Riesensohn überlegt.

„Mama, wie heißt das nochmal, das man nimmt, damit kein Baby entsteht, was die Jungs nehmen können?“

„K*nd*me?“

„Ja, K*nd*me. Wie sicher sind die denn? Fünfzig Prozent?“

„Schon mehr, aber es kann immer auch ein Baby entstehen.“

„Wie das?“

„Es kann zum Beispiel passieren, dass das K*nd*m reisst. Dann kommen Sp**mien in die V*g*na und dann, zack, kann ein Baby entstehen.“

„Aber man kann auch was anderes nehmen, wie heißt das? Das sind so Tabletten.“

„Du meinst ‚die Pille‘?“

„Ja, die Pille, ist das besser?“

„Die Pille ist ziemlich sicher. Das ist sehr selten, dass da ein Baby entsteht.“

„Mama?“

„Hm?“

„Dann soll meine Freundin später diese Pillen nehmen.“


wallpaper-1019588
[Comic] Der Joker [2]
wallpaper-1019588
Warum Wirtschaft an der Hochschule Furtwangen studieren
wallpaper-1019588
Neue Powerbank Anker 523 ab sofort im Handel
wallpaper-1019588
Harry Potter Hundenamen