Geschmortes Kaninchen

Zutaten:
8 Kaninchenkeulen, 8 Zwiebeln, 5 Knoblauchzehen, 2 große Tomaten, 6 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, 3 Lorbeerblätter, 4 El Cognac

Zubereitung:
Kaninchenkeulen im Gelenk teilen. 2 Zwiebeln würfeln, 6 Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Tomaten halbieren und auf einer Haushaltsreibe so reiben, dass die Schale übrig bleibt.

3 El Öl in einer großen hohen Pfanne erhitzen. Die Kaninchenkeulen darin rundherum hellbraun anbraten. Salzen und pfeffern. Zwiebelwürfel und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Tomaten zugeben, kurz aufkochen und alles aus der Pfanne nehmen.

3 El Öl in die Pfanne geben, Zwiebelstreifen zugeben und 10 Min. braten. Lorbeerblätter, Kaninchenmischung und Cognac zugeben. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze 30 Min. offen schmoren. Salzen und mit Weißbrot servieren.

Ein Rezept von Tim Mälzer

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Corona-Zwangsmaßnahmen – Wehret den Anfängen
wallpaper-1019588
|Kritik| Kendare Blake - Der schwarze Thron 4 - Die Göttin
wallpaper-1019588
NEWS: Lucy Rose veröffentlicht zwei neue Songs
wallpaper-1019588
Please Madame: Keine halben Sachen