Geschmorte Balsamico-Rippchen mit Fenchel und weissen Bohnen / Braised Spare-Ribs with Fennel and White Beans


Geschmorte Balsamico-Rippchen mit Fenchel und weissen Bohnen / Braised Spare-Ribs with Fennel and White Beans
Zur Zeit bin ich ja in Deutschland. Und obwohl ich das Leben in Thailand sehr liebe, gibt es ein paar Dinge, die ich hier richtig geniesse. Und natürlich haben diese Dinge mit Essen zu tun.
Fenchelknollen, Staudensellerie, Rosmarin und Thymian – das sind einige der Gewächse, die ich in Thailand nicht bekommen kann. Bis jetzt habe ich leider noch keinen guten Ersatz für Fenchel gefunden, eins meiner Lieblingsgemüse.
Bei dieser grossen Auswahl an Gemüse wollte ich ein Gericht kochen, was schon eine ganze Weile auf meiner Liste stand. Ausser dem Fenchel kommen auch noch Rippchen dazu, noch eins meiner Lieblingszutaten. Wenn man dann dieses Gericht isst, kann man sich direkt wegträumen zu warmen mediterranen Abenden in Italien oder Griechenland. Schaut selbst.
Dieser Beitrag nimmt Teil am Blog Event „Fernweh Rezepte“. 
Geschmorte Balsamico-Rippchen mit Fenchel und weissen Bohnen / Braised Spare-Ribs with Fennel and White Beans
  


Currently, I’m staying in Germany, and though I love my Thai life, there are some things I really enjoy here. Of course "those things" have to do with food.

Fennel bulbs, European celery, rosemary, and thyme – these are some of the things which I can’t get in Thailand. I haven’t yet discovered a replacement for fennel bulbs, one of my favorite vegetables. Given the great choice of vegetables here, I decided to make a recipe which has been on my to-do list for quite a while. Besides fennel, it also has spare-ribs in it, another one of my all-time favorites. Eat this dish and you'll be dreaming of warm Mediterranean nights in Italy or Greece. Have a look.
This entry participates in the blog event “Fernweh-Rezepte”.
Geschmorte Balsamico-Rippchen mit Fenchel und weissen Bohnen / Braised Spare-Ribs with Fennel and White Beans
Geschmorte Balsamico-Rippchen mit Fenchel und weissen Bohnen

Zubereitungszeit: ca. 2 ½ Std
6 Portionen
1,5 kg Schweinerippchen250 g weisse Bohnen, getrocknet5 EL Olivenöl2 Knoblauchzehen1 Zweig Thymian1 Zweig RosmarinSalz500 ml Balsamessig2 EL Fenchelsaat Schwarzer Pfeffer4 kleine Fenchelknollen (in Thailand vielleicht Daikon?)250 g Staudensellerie250 g Kirschtomaten
Bohnen am Vorabend einweichen.
Rippchen in Portionsstücke schneiden.
Abgegossene Bohnen und Rippchen in einen Topf geben, mit Wasser bedecken. 2 EL Olivenöl, Salz, Knoblauch, Thymian und Rosmarin zugeben und bei milder Hitze 45 Minuten mit leicht geöffnetem Deckel simmern lassen.
Rippchen rausnehmen, abtropfen lassen. Die Bohnen weitere 45 Minuten (oder länger) köcheln, bis die Bohnen weich sind.
Inzwischen den Balsamessig auf die Hälfte einkochen lassen. Die Rippchen mit dem reduzierten Essig und 1 EL Fenchelsaat, Salz und Pfeffer marinieren. Einige Male wenden.
Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Fenchelknollen vierteln, das Fenchelgrün beiseite legen. Den Strunk herausschneiden. Selleriestangen putzen, die Blätter abzupfen und zum Fenchelgrün legen. Die Stangen in Stücke von ca. 5 cm schneiden.
Fenchelgrün und Sellerieblätter hacken, sie werden am Schluss über das fertige Gericht gestreut.
Wenn die Bohnen weich sind, Fenchel dazugeben und ca. 5 Minuten mitköcheln lassen, dann Selleriestücke zugeben, weitere zwei Minuten köcheln. Alles durch ein Sieb giessen, Kochwasser aufbewahren.
Das Gemüse in eine ofenfeste Form geben, etwas salzen und pfeffern und 1 EL Fenchelsaat zugeben. Etwas Olivenöl drüberträufeln. Rippchen (ohne Marinade) drauflegen, ca. 200 ml Kochwasser zugeben.
Bei 180 Grad (Umluft) für ca. 40 Minuten schmoren, Rippchen einmal umdrehen und mit der Bohnenflüssigkeit begiessen.
Tomaten waschen und halbieren. Nach diesen 40 Minuten zum Gericht geben, ebenso die Balsamico-Marinade. Weitere 20 Minuten schmoren lassen, evt. Temperatur etwas reduzieren, wenn die Rippchen zu dunkel aussehen.
Gehacktes Fenchelgrün und Staudensellerieblätter vor dem Servieren über das Gericht streuen. Mit Ciabatta oder Baguette reichen.
Geschmorte Balsamico-Rippchen mit Fenchel und weissen Bohnen / Braised Spare-Ribs with Fennel and White Beans
Braised Spare-Ribs with Fennel and White Beans
Marinated in Balsamic Vinegar
Serves 4. Preparation time: About 2 ½ hours
1 ½ kg spare-ribs250 g dried white beans5 tbsp olive oil2 cloves garlic 1 sprig of thyme1 sprig of rosemarySalt500 ml balsamic vinegar2 tbsp fennel seeds Black pepper4 small fennel bulbs 250 g celery250 g cherry tomatoes
The evening before, soak beans.
Cut ribs into pieces of about 2 or 3 bones.
Drain beans, place in a big pot, add ribs, cover with water. Add 2 tbsp olive oil, salt, garlic, thyme and rosemary. Cover, but leave lid a little bit open, and simmer on low heat for about 45 minutes. Remove ribs, and continue to cook beans for further 45 minutes or until soft.
Meanwhile, bring balsamic vinegar to a boil and boil down to a half, add salt, pepper and 1 tbsp fennel seeds. Pour on ribs to marinate, flip ribs a few times over.
Preheat oven to 180 degrees.
Cut fennel bulbs into quarters, save fennel green for later. Cut out the hard stem in the center of the bulbs. Clean celery, remove leaves and add to the fennel green. Cut celery stalks into pieces of about 5 cm. Chop fennel green and celery leaves, they will be sprinkled over the cooked dish before serving.
When beans are soft, add fennel bulbs and cook for about 5 minutes. Add celery stalks, cook for further 2 minutes. Pour everything through a strainer, save liquid.
Place vegetables in an oven proof dish; add some salt, pepper and 1 tbsp fennel seeds. Drizzle with some olive oil and add ribs (without marinade). Add about 200 ml of the vegetable liquid.
Braise in the oven for about 40 minutes, at 180 degrees C, turn one time and drizzle with the liquid. Add more, if needed.
Wash tomatoes, cut into halves. After the 40 minutes, add to the dish as well as the balsamic marinade. Braise for 20 minutes more, reduce heat to 160 C if the meat looks too dark.
Remove from the oven and sprinkle fennel green and chopped celery leaves on top, and serve with some ciabatta or baguette.
Geschmorte Balsamico-Rippchen mit Fenchel und weissen Bohnen / Braised Spare-Ribs with Fennel and White Beans

wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Wie du Instagram nutzt, um mehr Aufträge als Freelancer zu bekommen
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Riesen-Steinpilz in Mariazell
wallpaper-1019588
Arte: Manga über eine Renaissance-Malerin wird als Anime umgesetzt
wallpaper-1019588
Assassin’s Pride: Neue Details zur Anime-Adaption bekannt
wallpaper-1019588
Angeloid – Sora no Otoshimono: Deutscher Sprechercast und Synchroclip vorgestellt
wallpaper-1019588
Tartuffe als Stummfilmtanz