Geschichtliche Essenz No.131 – Heute vor 100, 50 und 25 Jahren!

GB.6

29. JUNI 1914

Griechenland und das Osmanische Reich vereinbaren die Einsetzung einer Kommission zur Überwachung der Auswanderung griechischer Staatsbürger aus den osmanischen Gebieten. Die griechische Regierung hatte am 12. Juni in scharfer Form in Konstantinopel (heute Istanbul) wegen angeblicher Repressionen gegenüber Griechen protestiert.
Die Zeitungen in den Hauptstädten der europäischen Großmächte verurteilen das Attentat auf den österreichischen Erzherzog Franz Ferdinand vom 28. Juni fast einhellig. Gleichzeitig wird auf die Gefahr eines europäischen Krieges hingewiesen.

29. JUNI 1964

Zum Abschluss der seit Mai in Vientiane (Laos) geführten diplomatischen Konsultationen veröffentlichen die USA, Großbritannien, Kanada, Thailand und Südvietnam ein Kommuniqué, in dem sie den sofortigen Rückzug der prokommunistischen Pathet-Lao-Truppen in Laos fordern und Nordvietnam vor einer Einmischung in die inneren Angelegenheiten von Laos warnen.
In der Bundesrepublik Deutschland bricht die Preisbindung für Schokolade zusammen. Zuerst senkt Tobler-Schokolade die Preise. Sarotti, Sprengel und Suchard wollen folgen. Statt 1,30 DM oder 1 DM sollen die Tafeln künftig nur noch 1 DM bzw. 70 Pfennig kosten.
Die “Christian Radich”, ein Schulschiff der norwegischen Handelsmarine, gewinnt das “Transatlantik-Rennen der Großsegler”.

29. JUNI 1989

Die umstrittene Ausstellung “Bilderstreit” in Köln schließt vier Tage früher als geplant ihre Tore. Statt der erhofften 250 000 Besucher waren nur 72 500 gekommen.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte