geschenke aus der küche – schokokonfekt

schokokonfektda ich ja ein absoluter schokoladenfan bin, konnte diese im geschenkkorb natürlich nicht fehlen. dieses mal in form von schokoladenkonfekt. um das ganze weihnachtlich zu machen, ist etwas lebkuchengewürz drinnen, aber das kann man auch weg lassen. man kann auch andere aromen wie zb vanille, orange, etc. zufügen.

zutaten

  • 300 g schokolade (zb 200 g milch- und 100 g zartbitterschokolade)
  • 200 g nussnougat
  • 200 ml schlag
  • 1 tl lebkuchengewürz
  • 100 g gehackte haselnüsse (wer will kann sie vorher im backofen bei 180° für 8-10 minuten goldbraun rösten)
  • 70 g kakao (nicht instant)

schokolade und nougat in grobe stücke hacken. schlag in einem topf erhitzen, vom herd ziehen und unter rühren schokolade und nougat darin schmelzen.

schokomassenüsse und lebkuchengewürz hinzufügen.

DSC01129 DSC01130in eine mit backpapier ausgelegte auflaufform (etwa 20 x 12 cm) füllen und für min. 2 stunden kühlstellen zum aushärten.

schokoladenmischung mit backpapier aus der form nehmen. kakao in die form füllen. mit einem teelöffel portionen von der schokolade abstechen und im kakao wälzen bis sie dick umhüllt ist.

DSC01138 konfekt kühl lagern, hält sich etwa 4 wochen.

schokokonfekt



wallpaper-1019588
Markus Söder, Bayern, Gottesmutter und Schweinepest
wallpaper-1019588
A Quiet Place (2018)
wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
Ray Novacane verbildlichen im Video zu „IDWBLT“ die Missverständnisse der virtuellen Unterhaltungen
wallpaper-1019588
Sneak Preview: Hausmeistereien aus Folge Nr. 32 | Quickie
wallpaper-1019588
Das MS Dockville stellt erste Acts aus dem kommenden Line-Up vor
wallpaper-1019588
Pro Asyl fordert mehr Asyleinwanderer aufzunehmen, noch ein paar Millionen sind locker zu verkraften
wallpaper-1019588
Goblin Slayer bald bei ProSieben MAXX