Gerüchteküche-Küchengerüchte

Laut Duden ist die Gerüchteküche ein imaginärer Ort, an dem viele Gerüchte entstehen. Ist dieser Ort allerdings eine Küche, dann sind es eben Küchengerüchte. Die können auch spannend oder lustig oder beides sein. Jedenfalls wird sich Opa künftig jeden Samstag mit ihnen beschäftigen. Heute geht es um Küchengerüchte zum Thema Süßigkeiten.

Zeitlich besser passend kann man das Thema Süßigkeiten eigentlich kaum wählen. Bis in den späten gestrigen Abend hinein hieß es auch hier in Berlin: “Süßes oder Saures!” Gruselig verkleidet zogen Kinder und Jugendliche von Haus zu Haus und forderten ihren Tribut. Oma und ich hatten beim freitäglichen Einkauf Gott sei Dank daran gedacht, dass der Tag ganz im Zeichen von Halloween steht und die kleinen Naschkatzen um die Häuser schleichen. So auch unsere beiden Kurzen, die natürlich bei uns vorbei kamen. “Jetzt hab’ ich aber schon viel”, war unser jüngster Enkel ganz offensichtlich zufrieden mit der Ausbeute an Bonbons und Süßigkeiten. Worum es bei Halloween geht und woher der Brauch kommt, werden unsere beiden, wie vermutlich die meisten anderen auch, nicht gewusst haben. Viele meine ja, Halloween käme aus den USA. Aber das stimmt nicht. Vielmehr ist Halloween, von All Hallows’ Eve, ein alter irischer Brauch am Abend und in der Nacht vor dem Hochfest Allerheiligen, vom 31. Oktober auf den 1. November, den die irischen Einwanderer in die Vereinigten Staaten erst mitgebracht haben und der jetzt immer mehr auf Kontinentaleuropa überschwappt. Aus Allerheiligen und tags darauf Allerseelen ergibt sich auch der Bezug zum Totenreich, der sich wiederum in den gruseligen Kostümen widerspiegelt. Dass das bunte Treiben in unserem Land nicht auf ungeteilte Zustimmung stößt, versteht sich ja fast von selbst. Wenn aber vor allem in den Kirchen beklagt wird, dass weltliche Feste den kirchlichen den Rang ablaufen, dann müssen diese sich halt was einfallen lassen und kreative Ideen entwickeln. Was soll ich sagen? Es ist wie beim Angeln: Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.

HalloweenGanz gruselig: Grüffelo und das kleine Gespenst gaben sich bei Oma und Opa die Ehre.


wallpaper-1019588
Buchtipps: Spätsommer- "Auslese" von Carlsen & Verlosung
wallpaper-1019588
Google Page Speed Tool – Update
wallpaper-1019588
VOTEC Gravel Fondo Ride Ruhrpott
wallpaper-1019588
Forscher entdecken Mikroplastik im menschlichen Darm
wallpaper-1019588
Rezept - Dinkel-Vollkorn-Spinat-Feta-Waffeln | The Nina Edition
wallpaper-1019588
Wiedersehen mit einem Freund
wallpaper-1019588
Laufgürtel mit Trinkflasche und Platz für Handy & Stöcke. Nathan Vapor Krar Waistpack im Test
wallpaper-1019588
Feigen-Galette