Gerüchteküche: Der Avocado Kern in der Guacamole verhindert die Braunfärbung

Der Avocado Kern in der Guacamole verhindert die Braunfärbung


Was spricht für das Küchengerücht:

"Ein Nachteil der mexikanischen Spezialität ist, dass das Fruchtfleisch der Avocado und damit die ganze Guacamole an der Luft schnell braun wird. Legt ihr den bei der Zubereitung entnommenen Kern der Avocado in die fertige Guacamole hinein und entfernt ihn erst kurz vor dem Servieren, könnt ihr das Verfärben der Avocado hinauszögern."
(Quelle: Tipps und Tricks der Avocado-Experten von Avocadissimo)
Jim sagt zum Küchengerücht:
Gerüchteküche: Der Avocado Kern in der Guacamole verhindert die BraunfärbungWie lange kann man das hinauszögern? 30 Sekunden? 74 Sekunden? Viel länger kann es nicht sein. Ich habe das durchaus mal versucht, weil ich davon mal gelesen hatte, aber einen echten Effekt konnte ich nicht wahrnehmen. Am Ende verschwand das grelle Grün der Avocado schneller aus der Guacamole, als George aus der Küche, wenn ich Weckewerk brate. Mit einem anderen guten Tipp kann ich euch aber leider auch nicht dienen.
George sagt zum Küchengerücht:
Gerüchteküche: Der Avocado Kern in der Guacamole verhindert die BraunfärbungDie Frage, die sich stellt ist zunächst, warum in alles in der Welt bleibt die Guacamole nicht grün? Dafür sind zwei Dinge verantwortlich: Zum einen ein Enzym namens Polyphonic Spree - oder so ähnlich - und zum anderen schlichtweg Sauerstoff. Guacamole rostet sozusagen. Die meisten Gerüchte um den Kern sprechen davon, dass dieser auf magische Weise die chemische Struktur beeinflusst. Das ist soweit ich das sehe weitestgehend Humbug. Zitronen- oder Limettensaft machen das ein wenig. Deshalb gehören sie auch in das Rezept. Andere Sache ist der Sauerstoff. Einfach gesagt: wo der Avocadokern liegt, scheint keine Sonne hin. Er verhindert durch seine Anwesenheit, dass dort kein Sauerstoff hingelangt, weshalb die Guacamole zumindest unter dem Kern schön grün bleibt. Das würde ein Stein zwar auch machen (oder Frischhaltefolie), aber darum geht es nicht. Der Kern ist nicht absoluter Quatsch. Außerdem gehört ein bischen Voodoo immer zur Küche. Auf Partys hat man so gleich ein Gesprächsthema und außerdem weiß man sofort, dass die Guacamole frisch und selbst zubereitet ist, wenn so ein Kern darin liegt.
Was sagt ihr?
Gerüchteküche ist eine fortlaufende Reihe in der wir mit euch über Küchengerüchte diskutieren wollen.

wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 11.07.2020 – 24.07.2020
wallpaper-1019588
Sony Xperia 1 II bietet Benachrichtigungs-LED
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [3]