Gerösteter Blumenkohl mit Parmesan und Avocado

Gerösteter Blumenkohl mit Parmesan und Avocado

Das etwas andere Blumenkohlgemüse.
Warum Blumenkohl immer blanchieren oder kochen? Warum nicht ofenrösten?
Wir haben schon so viele gute Erfahrungen mit „Ofenrösten“ gemacht.
Und hier kommt eine weitere dazu!


Das Rezept haben wir bei „Springlane.de“ entdeckt.

Zutaten:

  • 600 g Blumenkohl
  • 1 Avocado
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 – 3 EL Olivenöl „vom Guten“
  • Parmesan, frisch gerieben
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Blumenkohl in kleine Röschen teilen.
Knoblauch würfeln und mit etwas Salz zu einer feinen Paste zerdrücken; mit dem Olivenöl verrühren.
Blumenkohlröschen mit dem Knoblauchöl, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer mischen.

Backblech mir Backpapier auslegen und den Blumenkohl darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 30 Minuten rösten; dabei die Blumenkohlröschen nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.

Direkt nach dem Backen/Rösten, den Blumenkohl auf einem großen Teller oder einer Platte verteilen.

Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus den Schalen lösen; in kleine (1 bis 1 1/2 cm) Würfel schneiden und über dem Blumenkohl verteilen.

Etwas „vom guten Olivenöl“ darüber träufeln.
Parmesan darüber reiben – fertig.


wallpaper-1019588
Manor Lords: kein Spiel ist auf so vielen Steam Wunschlisten, was steckt im Aufbauspiel?
wallpaper-1019588
Google Imagen Video setzt Text in HD-Videos um
wallpaper-1019588
Starfield Ray-Tracing wird laut Mitarbeiter Linked-In Seite im Spiel sein
wallpaper-1019588
Dead Space Remake wird nativ auf Steam und ohne Origin funktionieren