Geriebener Apfelkuchen

Geriebener Apfelkuchen
Geriebener Apfelkuchen
Zutaten:
Für eine kleine Springform
(Für eine normale Springform einfach das Rezept verdoppeln)
90 g Butter150 g brauner Zucker2 Eier2 Päckchen Vanillezuckereine Prise Salz1/4 TL Natron1/2 Päckchen Backpulver90 g Vanillejoghurt200 g Mehl1/2 TL Zimt2 geriebene Äpfel
Zubereitung:
Butter und Zucker cremig schlagen, die Eier dazugeben und die Masse schaumig schlagen.Mehl mit Salz, Backpulver, Natron und Zimt mischen und abwechselnd mit dem Joghurt unterrühren.Am Schluss die geriebenen Äpfel dazugeben und gut verrühren.Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad je nach Backofentyl ca. 30-40 Minuten backenWer möchte kann den Kuchen mit Zuckerguss oder Schokoglasur überziehen.
Geriebener Apfelkuchen
Geriebener Apfelkuchen

wallpaper-1019588
[Manga] Die Blumen des Bösen – Aku no Hana [4]
wallpaper-1019588
Wunderbar! – die aktuelle Ausgabe von Wanderbar!
wallpaper-1019588
[Comic] Ich bin Batman [1]
wallpaper-1019588
Netflix Thai Cave Rescue – Ich war dabei