Gerhard Schröder und die “Würde des Amtes”

Zum Rücktritt Christian Wulff persönliche Anmerkungen von Christoph Spielberger auf der Achse des Guten. Bei Schröder waren “die Verwicklungen zu Maschmeyer … viel enger, viel teurer, viel weitreichender.” Unsere öffentlichen Medien als (gut geölte?) Skandalisierungsmaschine? Und wir braven Untertanen, die wir Unseresgleichen mit unserem popeligen kleinen Glück nicht (mehr?) ertragen, sondern uns wieder nach egomanen Machtmenschen sehnen?