GEORGE SUN

George nahm das Ding in die Hand und sah es sich genauer an. „Was soll das nochmal sein?“, fragte er, und der Mann vor ihm nuschelte ein paar Laute, für dessen Übersetzung der Transduktor knapp drei Sekunden brauchte. Dann sagte der Apparat es wieder, „eine Blume“, und der Einheimische nickte, als hätte er es verstanden.

Es war keine Blume, das Ding war metallisch. Offensichtlich konnte der Transduktor die Sprache des Außerirdischen nicht richtig fassen. George setzte eine entsprechende Nachricht an die Dundee ab, die im Orbit kreiste und das Geschehen aus der Ferne verfolgte. „Es kann sein, dass alle auditiven Daten verfälscht sind“, gab er durch und erhielt vom Schiff die Order, dieses Ding sofort wieder aus der Hand zu legen. Seine Fingersensoren meldeten einen erhöhten Wert an Berkelium an der Haut.Im selben Moment fand George sich in einer transparenten Kapsel im Weltall wieder. Über seinem Kopf und unter seinen Füßen funkelten die Sterne, vom Planeten und vom Schiff aber fehlte jede Spur. Im Spiegel des Glases sah er das Lämpchen des Transduktors blinken. Der Apparat schien an einer Übersetzung zu arbeiten und schaltete schließlich auf grün. Was folgte, waren lang anhaltende Töne mit leichten, aber bedeutsamen Irritationen, die sich immer wieder erneuerten. Und immer wieder schnitt es schreiend hinein. Erst waren es Instrumente, dann waren es menschliche Stimmen. Der Transduktor fand nichts Besseres unter seinen irdischen Dateien, um das zu übersetzen, was die Fremden von seinem Bediener verlangten. „Anthracite Fields“, das Julia Wolfe 2014 fertig gestellt hatte, war das, was George in seiner Kugel zu hören bekam. Kein artikulierter Satz hätte es genauer treffen können, die Maschine folgte ihrem Programm. Aber George verstand nichts von Neuer Musik von vor 250 Jahren.-http://juliawolfemusic.com/music/anthracite-fields

Übrigens hat Julia Wolfe den Pulitzer Prize In Music 2015 verliehen bekommen. George Sun wusste nicht einmal, das es sowas überhaupt gab. Es ist ein Irrglaube, dass es im Weltraum nur Techniker braucht.