George Clooney hatte Malaria!

 

George Clooney hatte Malaria! 

George Clooney hatte sich laut US-Medien mit der Tropenkrankheit Malaria angesteckt.
Demzufolge infizierte sich Clooney vor einigen Wochen, als er im Rahmen des Projekts "Satellite Sentinel" im Sudan war.
Dieses soll eine Art Frühwarnsystem für die Verletzunge von Menschenrechten in der Region sein. Seit dem letzten Jahr setzt sich der 49-jährige übrigens für die Unabhängigkeit Südsudans ein. Obwohl die Krankheit unter Umständen tödlich verlaufen kann, ist George Clooney mittlerweile nahezu vollständig genesen.
In einem Statement heißt es:

Das zeigt, wie mit Hilfe von angemessener Medikamente, die meist tödlich ausgehende Krankheit in Afrika auf 10 schlechte Tage, anstelle eines Todesurteils, reduziert werden könnte.


Das erklärt auch, warum George Clooney nicht bei den diesjährigen Golden Globes zu sehen war.

 


wallpaper-1019588
Markus Söder, Bayern, Gottesmutter und Schweinepest
wallpaper-1019588
A Quiet Place (2018)
wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
Ray Novacane verbildlichen im Video zu „IDWBLT“ die Missverständnisse der virtuellen Unterhaltungen
wallpaper-1019588
Sneak Preview: Hausmeistereien aus Folge Nr. 32 | Quickie
wallpaper-1019588
Das MS Dockville stellt erste Acts aus dem kommenden Line-Up vor
wallpaper-1019588
Pro Asyl fordert mehr Asyleinwanderer aufzunehmen, noch ein paar Millionen sind locker zu verkraften
wallpaper-1019588
Goblin Slayer bald bei ProSieben MAXX