George Clooney erhält den Ehren-Emmy

George Clooney erhält den Ehren-Emmy
Am Sonntag war wieder die große Emmy-Verleihung in Los Angeles. Und einer wird sich sicherlich besonders gefreut habe: George Clooney! Er hat nämlich den Ehren-Emmy für seine humanitären Arbeiten erhalten.
Den 'Bob Hope Award' hat er erhalten, weil er sich beispiellos für die Ofer des Hurricane Katrina eingesetzt hat. Aber nicht nur  dort hat er geholfen, sondern auch bei der Erbebenkatastrophe in Haiti und in der westsudanesischen Krisenregion Dafur.
Clooney rief den Saal auf, dafür zu sorgen, dass die Menschen in Krisengebieten nicht vergessen werden, "wenn die Kameras schon längst wieder weg sind". "Kurz nach einer Katastrophe will jeder helfen. Schwer wird es nach sieben Monaten, nach fünf Jahren", sagte Clooney. Er suche nach "intelligenten Leuten", die ihm Wege zeigen könnten, "wie das Scheinwerferlicht" auf katastrophale Zustände gerichtet bleiben könnte, sagte der Schauspieler weiter.

Wer soviel tut, hat eine Auszeichnung verdient!
Quelle

wallpaper-1019588
Peter Grill and the Philosopher’s Time: Synchro-Clip stellt Albatross vor
wallpaper-1019588
Bestes Nintendo Switch Zubehör
wallpaper-1019588
[Comic] Peter Parker: Der spektakuläre Spider-Man [1]
wallpaper-1019588
COVID-19 | So impft Frankreich | Es ist vollbracht