Generation Spass - Loss Uns Schunkele

Generation Spass - Loss Uns Schunkele
Die Generation Spass meldet sich mit einem selbst geschriebenen/komponierten kölschen Song aus dem Sommer zurück. 
Der Song heißt "Loss uns schunkele" und bezieht sich auf die gute alte Zeit. Viele Menschen erzählen gerade in lockerer Runde an der Theke wie geil es doch "fröher" immer war. Egal ob 30; 40; 60; oder 80 Jahre! Genau dieser Thematik haben sich die Jungs angenommen und wollen in dem Song eine Party feiern die genauso geil wie früher ist, ohne aber zu vergessen wie toll es auch heute sein kann. 
99,9% der Instrumente sind live eingespielt. Trompete, Saxophon, Geige, Akkordeon u.v.m. Stimmlich geholfen hat Onkel Michas Schwester Jenny Ostermann

wallpaper-1019588
Was empfängt der Raspberry Pi im Moment über Dump1090 SDR?
wallpaper-1019588
[Rezension] Tom & Malou #2 - Liebe Backstage
wallpaper-1019588
"Suspiria" [I, USA 2018]
wallpaper-1019588
Das CO2-Ziel 2020 wird wohl verfehlt
wallpaper-1019588
Eddys neuer Wander-Blog?
wallpaper-1019588
Notre Dame und der geheiligte Schwindel
wallpaper-1019588
Alarmstufe GELB für die Balearen
wallpaper-1019588
MARVEL Battle Lines bereitet sich auf das Endgame vor