[Genähtes] Geteiltes Leid ist...

halbes Leid? Naaaa ich weiß nicht! Es war aber auf jeden Fall sehr lustig gestern als Frau Keks simultan das gleiche Täschchen nähen wollten.
Ich hatte mir die Anleitung dazu schon vor ein paar Tage gebookmarked und dachte: Oh, so'n kleines Täschchen geht BESTIMMT schnell. Ja, Pustekuchen!!! Was aber nicht an der Anleitung lag (die ist wunderbar beschrieben) sondern eher an meinem Talent Nähte schief zu nähen. Und an Reissverschlüssen. Und an diesem fiesen *zensiert* Reissverschluss-Zipper!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
[Genähtes] Geteiltes Leid ist...
Ich muss dazu zur Erklärung sagen, dass ich das erste Mal einen Endlos-Reissverschluss verwendet habe. D.h. man bekommt da meterweise Reissverschluß und die Zipper extra. Mein Zipper-Kumpel gestern wollte partout keine Liaison mit dem Zipper eingehen und ich hab da echt ne Stunde gefummelt und in der Zeit ne Packung Waffeln vernichten müssen (Nervennahrung).
Zwischendurch hab ich dann immer fleissig mit Frau Keks gemailt, die sich mit ähnlichen (und schlimmeren) Problemen rumgeschlagen hat. Letztendlich habe ich das Täschchen dann doch fertigbekommen....und es sind noch ein paar gefolgt (danach hatte ich es ja verstanden).
[Genähtes] Geteiltes Leid ist...
[Genähtes] Geteiltes Leid ist...
So, bin gespannt wann ich mit meinen Näh-Postings den ersten mit dem Nähvirus infiziere :-) Berichtet bitte!!

wallpaper-1019588
EBC – Mount Everest Basecamp Track in Zeiten von Corona
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone Oukitel WP17 erschienen
wallpaper-1019588
Können Hunde weinen?
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Ghostwriting?