Gemüseauflauf mit Blätterteig

Gemüseauflauf mit Blätterteig

Mit diesem schmackhaften Gemüseauflauf zaubert Ihr ein maximales vegetarisches Comfort Food auf den Tisch. Der Linsenauflauf enthält nicht nur Protein haltige Linsen, sondern auch noch Wurzelgemüse in einer herzhaften Tomatensoße mit frischem Thymian und einem Spritzer Crème Fraîche. Außerdem verwöhnt Ihr Euch noch mit gesunden Süßkartoffeln, Karotten, Pastinaken, Zwiebeln und Pilzen. Und alles zusammen macht es sich gemütlich in einem luftig-knusprigen Blätterteig. Das ist wirklich ein vegetarischer Auflauf für die ganze Familie.

Gemüseauflauf mit Blätterteig

Der Auflauf ist nicht wirklich kompliziert

Doch wenn Ihr ein Rezept sucht, dass schnell gemacht ist, dann solltet Ihr wissen, dass dies kein 30-Minuten-Rezept ist. Doch Ihr könnt mir glauben, dass die Zeit in der Küche gut investiert ist. Ihr braucht ungefähr eine Stunde für die Vorbereitung. Ich empfehle Euch, einfach noch jemand zum Kochen zu rekrutieren, dann macht es gleich viel mehr Spaß. Oder alternativ hört Ihr Euren Lieblings-Podcast oder die Spotify-Playlist, die Euch inspiriert.

So geht die Vorbereitung für den Gemüseauflauf mit Blätterteig

Ein guter Pot Pie (Auflauf/Pastete) hat eine gute Füllung. Bei diesem Rezept für Gemüseauflauf mit Blätterteig koche ich die Linsen in Wasser und habe währenddessen die Zwiebeln und die Süßkartoffeln in etwas Öl sautiert bis sie weich sind. Dann stellt Ihr es zur Seite und sautiert den Rest des Gemüses. Wenn Ihr Zeit sparen wollt, könnt Ihr das auch parallel in zwei Pfannen machen. Das spart Euch ungefähr 10 Minuten, doch Ihr müsst dann auch zwei Pfannen abwaschen. Das gemischte Gemüse wird langsam in einer Tomatensoße für 20 Minuten gekocht, bevor Ihr die gekochten Süßkartoffeln und die Linsen mit dem anderen gekochten Gemüse in eine Casserole gebt. Darauf kommt der Blätterteig und alles wird im Ofen gekocht. Wenn Ihr die Süßkartoffeln extra kocht, hat das den Vorteil, dass Ihr auch normale Kartoffeln statt Süßkartoffeln nehmen könnt, weil Ihr dann die Kochzeit besser anpassen könnt.

Gemüseauflauf mit Blätterteig

Gute Tipps, um diesen vegetarischen Auflauf mit Linsen zu variieren

Ihr könnt zu diesem Rezept sehr gut Wurzelgemüse oder auch ein anderes herzhaftes Gemüse verwenden. Doch auch grüne Bohnen oder aufgetaute gefrorene Erbsen passen gut in die Füllung. Die Sellerie-Stangen könnt Ihr auch mit Sellerie-Wurzel ersetzen. Und eigentlich passt jedes Wurzelgemüse dazu. Und wie gesagt könnt Ihr die Süßkartoffeln durch normale Speisekartoffeln ersetzen. Und statt der Zwiebeln kann ich mir auch gut Lauch vorstellen.
Statt der Linsen könnt Ihr auch weiße Bohnen nehmen. Und statt dem Blätterteig könnt Ihr Kartoffelpüree auf das Gemüse geben und etwas Parmesan-Käse darüber reiben, damit noch ein bisschen Umami dazu kommt. Und für eine vegane Version habe ich bei den Tipps unten noch einen schönen Vorschlag für Euch.

Ein paar Worte zur Casserole

Meine Auflaufform fasst 2 Liter. Ihr könnt für dieses Rezept aber auch kleine Soufflé Förmchen ( Ramekins) verwenden und den Gemüseauflauf als schicke Gemüsepastetchen als Beilage servieren.

Gemüseauflauf mit Blätterteig

Was kann ich zum Auflauf dazu servieren?

Ich empfehle Euch einen einfachen gemischten grünen Salat mit einer klassischen French Vinaigrette. So ein Salat passt ja eigentlich zu allem. Und ganz besonders mag ich im späten Winter Postelein Salat. Aber auch ein Knackiger Karottensalat passt gut.

Habt Ihr Lust auf noch mehr Rezepte für Comfort Food?

Wenn es gemütlich werden soll, solltet Ihr unbedingt das Rezept für Puten Kartoffel Pot Pie (Turkey à la King) ausprobieren. Das schmeckt so ziemlich jedem. Oder Ihr schaut mal im Archiv nach anderen Rezepten. Da gibt es viele Inspirationen für Euch.

Gemüseauflauf mit Blätterteig

Gemüseauflauf mit Blätterteig

Gemüseauflauf mit BlätterteigHast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für den Gemüseauflauf mit Blätterteig geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.