Gemeinsam Lesen

Gemeinsam Lesen
Heute gibt es die Fragen wieder bei Schlunzenbücher :) 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese "Teufel" von Markus Tillmanns. Ich bin auf Seite 48/285. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?Gül stieß sich von der Fensterbank ab und erwiderte den Blick.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?Bin ja noch nicht ganz so weit, aber ich freue mich nach wie vor tierisch über das Eingangszitat: "Wer wenn ich schrie hörte mich denn aus der Engel Ordnungen". Das ist nämlich der Anfang von Rilkes Duineser Elegien, die ich im Studium ziemlich ausführlich und immer wieder behandelt habe. Und ehrlich gesagt hätte Tillmanns auch kein besseres Zitat für den Anfang dieses Romans finden können. Luzifer kommt schließlich in Gestalt eines Engels auf Erden. Und wenn ich an Tillmanns Luzifer denke kommt mir dann gleich das nächste Zitat aus den Elegien in den Kopf: "Und das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang, den wir noch gerade ertragen". Bin auf jeden Fall sehr gespannt wie es weiter geht. Bis jetzt ein haarsträubend interessantes und schönes Buch. 
4. Stimmt ihr euch aktuell buchig schon auf die kommende Sommer- und Urlaubssaison ein?Nein, eigentlich nicht. Mir ist es ziemlich "wurscht", welche Saison wir gerade haben. Zumal ich eh nicht so der Sommerurlaubstyp bin. Und die Bücher, die ich lese, suche ich (außer im Rahmen von Challenges) nicht danach aus, ob nun gerade Weihnachten, Ostern oder Sommer ist. 

wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Wenn Kinder aufstehen
wallpaper-1019588
In „Bild“: Leichte Atemprobleme – wenig später sind die Patienten tot
wallpaper-1019588
In „Bild“: Die Dimension des Corona-Sterbens wird dramatischer
wallpaper-1019588
Spitäler laden Tote in Kühllaster – oft in der Öffentlichkeit
wallpaper-1019588
Netflix: Weitere „Ghibli“-Titel sind ab sofort verfügbar