[Gemeinsam Lesen] #50: Verdammt-Reihe #1 - Verdammt. Verliebt.

[Gemeinsam Lesen] #50: Verdammt-Reihe #1 - Verdammt. Verliebt.
"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"Verdammt-Reihe #1 - Verdammt. Verliebt." von Simona Dobrescu. Quelle. Seite 552/825
(66%)

[Gemeinsam Lesen] #50: Verdammt-Reihe #1 - Verdammt. Verliebt.Ein Wimpernschlag und mein ganzes Leben stand Kopf. Erneut.
Vom ersten Moment an wusste ich, er war der attraktivste Junge, den ich je gesehen hatte. Der Arroganteste. Der Beliebteste. Der Wildeste. Der Einzige, den ich wollte.
Der Mensch, der mir die grausamsten Schmerzen bereitete.
Höllenhunde. Apokalyptische Reiter. Leid, Wahn, Verfolgungen. Unendliche Qualen.
Er war der Einzige, den ich wollte - und er würde mich am liebsten ins Fegefeuer werfen.
Licht und Dunkelheit.
Unschuld und Abgrund.
Gut und Böse.
Gefühl und Verstand.
Er war mein größter Albtraum.
Trotzdem hatten wir niemals eine Wahl.
Denn eine Welt versucht uns zu trennen, indes die andere sich bemüht, uns zusammenzuführen. Beide werden uns prüfen. Dritte entscheiden. Doch Vereinbarungen, Verträge und Regeln hin oder her, Liebe ist stärker.
Es ist unser Kampf für das Schicksal. Weder er, noch ich, sind gewillt zu verlieren.
Ja, ich war verdammt.
Verdammt verliebt.
Und Morgan Vegard? Er ist mein Seelenverwandter. (© Amazon)


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


»Morgan weigerte sich standhaft, mich einzuweihen, tat das Vorgefallene als Lappalie ab, die aus dem Kontext gerissen wurde..« [Seite 552]

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Ooookay...eindeutig viel zu viel.
Ich bin anfangs extrem schwer in das Buch gekommen. Ich verstand im ersten Kapitel gar nichts, war nur verwirrt und das 1e% hielt sich tapfer, sodass ich wirklich 2 Tage (!) für nicht einmal 23 Seiten gebraucht habe (Kapitel 1 hat 33 Seiten). Irgendwann reichte es mir und ich stöberte in Rezensionen, die auch etwas mehr über den Inhalt verrieten und - holla die Waldfee - plötzlich verstand ich es und es gefiel mir.
Ich dachte, dass es ein New Adult Buch wäre (keine Ahnung warum, aber ich habe es mir 2015 gekauft und irgendwie ist das hängen geblieben), aber dann fand ich heraus, dass es Fantasy mit Romantik ist und auf einmal viel mir das Lesen leichter.
Der Schreibstil der Autorin ist etwas Besonderes. Die Sätze teilweise verschachtelt und anspruchsvoller zu lesen, aber mir gefällt das. Die Charaktere sind vielschichtig und toll ausgearbeitet und die Handlung spannend.
Das Buch hat über 800 Seiten und es passiert eine Menge...ich freue mich aber schon sehr auf das, was noch folgen wird! Ich habe eine dunkle Vorahnung, bin gespannt, ob sie sich bewahrheitet xP.

4.  
Welche Eigenschaften zeichnen deiner Meinung nach einen "wahren Book Nerd" aus?

Die liebe zum Lesen? Die Freude darüber zu reden?
Ach...ich weiß nicht. Jeder Book Nerd ist auf seine Art und Weise eben "nerdig".
Ich liebe es, stundenlang zu lesen, darüber zu quasseln und einen SUB zu besitzen, bei dem die meisten schon Höhenangst beim Anschauen gekommen ^.^
Das macht eben MICH zum Book Nerd. Aber jeder zeichnet sich selbst als solchen aus. Aber wenn ich eine Eigenschaft nennen MUSS, dann ist es ganz klar die LIEBE zu BÜCHERN.
Die hat wohl jeder Book Nerd gemein, sonst wären wir ja keine BOOK-NERDS!
Und? Wie denkt ihr darüber?
Was liest ihr gerade?
Alles Liebe,Tiana


wallpaper-1019588
Weihnachten steht vor der Tür!
wallpaper-1019588
Phoenix Reisen: 1,5 Millionen Euro Spende ….
wallpaper-1019588
#Mangamonat: Glossar
wallpaper-1019588
Iberico, gebeizt mit Spargel, Brunnenkresse, Bärlauch
wallpaper-1019588
Extremisten im Bundestag: Michel Brandt (Die Linke)
wallpaper-1019588
color follows living | PAULMANN
wallpaper-1019588
Meine Island Reise-Essentials!
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Von manchen Buchreihen gibt es eine Comic-Version. Ist das etwas, das dich interessiert oder findest du es überflüssig?