Gemeingefährlich, verlogen, christlich: Kirchenpropaganda in der ARD

Gemeingefährlich, verlogen, christlich: Kirchenpropaganda in der ARD Wer sich gestern die von der ARD ausgestrahlte katholische Propagandasendung "Legal, sicher, christlich" angesehen hat, der konnte sich einmal mehr von Dingen wie der notorischen Verlogenheit des Pfaffentums und der kirchlichen Gehirnwäsche überzeugen.
Ohne besonders ins Detail gehen zu wollen, sei gesagt, dass hinter der sog. Flüchtlingspolitik hauptsächlich die christlichen Kirchen stecken. Den Kirchen nahestehende Politiker, Wirtschaftsbosse, Medienschaffende und andere gesellschaftliche Größen bilden dabei den weltlichen Arm der Kirche. Dies im Verbund mit der politischen Linken - die in Person von Politikern wie Beck (Grüne), Merkel (CDU) oder Göring-Eckardt (Grüne) der linken wie der kirchlichen Seite zuzuordnen sind - und den islamischen Interessenvertretern, als auch mit Vertretern des Hochadels und der Erben ehemaliger nationalsozialistischer Größen. Kurz, es ist nach WK I und WK II der dritte Versuch jener Elemente, die Früchte der Aufklärung ("Moderne") zu zerstören. Diesmal auf äußerst perfider Weise, da man sich der Früchte der Aufklärung bedient, um diese vorzuführen, zu überspitzen und - ad absurdum geführt - zu zerstören.
Im Propaganda-Machwerk der Katholikin Ellen Trapp sind zahlreiche Lügen und Halbwahrheiten enthalten. So wird beispielsweise den Zuschauern suggeriert, dass Deutschland im Vergleich zu Italien weniger sog. "Flüchtlinge" aufgenommen hätte und diese zudem mies behandeln würde. Die Wahrheit sieht jedoch anders aus. Und zwar, was die Anzahl der aufgenommen "Flüchtlinge" und die Rundumversorgung in Deutschland betrifft, die es in Italien so überhaupt nicht gibt. Zudem Italien vielen "Flüchtlingen" nur als Zwischenstopp auf dem Weg ins deutsche Eldorado dient.
Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen zählt in Deutschland zum Stand Ende vorigen Jahres 1,41 Millionen Schutzberechtigte und Asylbewerber. Nr. 2 ist Frankreich (402.000). Erst danach kommen Italien (355.000) – und weit hinter Ländern wie Schweden (328.000) und Österreich (173.000) erst Griechenland (83.000). Alleine in Berlin leben heute mehr Asylzuwanderer als in ganz Griechenland, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der LINKEN hervorgeht. Demnach wohnten Ende 2017 in Berlin 83.222 Asylzuwanderer (Personen mit einem der vier Schutztitel, Asylbewerber im Verfahren, Geduldete, Niederlassungserlaubnis aus Flucht- sowie humanitären Gründen, Härtefälle). Dabei hat Berlin 3,7 Millionen Einwohner und Griechenland 10,7 Millionen. In Nordrhein-Westfalen leben 433.236 solcher Zuwanderer über das Asylsystem, das sind mehr als das UNHCR für ganz Italien zählt. Dabei hat NRW 17,5 Millionen Einwohner und Italien über 60 Millionen.
Quelle: Vera Lengsfeld
Wer wundert sich da noch, wenn die katholische Journalistin Trapp den Herz-Jesu-Kommunisten Jorge Mario Bergoglio (81), der den meisten besser unter dem Pseudonym Papst Franziskus bekannt sein dürfte, als den Gralshüter der Menschenrechte zu verkaufen sucht? Es ist jedenfalls nichts darüber bekannt, dass Bergoglio seinen ebenfalls "unfehlbaren" Vorgänger Giovanni Maria Mastai-Ferretti (1792-1878) alias Pius IX auch nur entfernt widersprochen hätte. Denn Mastai-Ferretti war nicht nur derjenige, der die "Unfehlbarkeit der Päpste" und die alle Mütter (und Menschen) dieser Welt verachtende, abwertende und beleidigende "unbefleckte Empfängnis" zum Dogma erheben ließ, sondern er war auch ein Gegner Otto von Bismarcks und mehr noch ein fanatischer Gegner der Menschenrechte, der bürgerlichen Freiheiten und des Gesellschaftsmodells Nation. In seiner 1864 veröffentlichten EnzyklikaQuanta cura verurteilte der unfehlbare Vize-Gott der Katholen Mastai-Feretti die Pressefreiheit, Versammlungsfreiheit, Religionsfreiheit etc. pp. unter anderem als "Ausgeburten eines kranken Geistes". Der katholische Klerus hat sich von diesen Äußerungen nie distanziert. Stattdessen wurde Mastai-Feretti am 3.9.2000 "seliggesprochen", um dann am Ende des Prozedere als "Heiliger" verehrt werden zu können.

wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „mea culpa“ und „vernissage my heart“ gleich zwei neue Alben
wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Bailando Beat – So Darf Ein Engel Nicht Leben
wallpaper-1019588
Letzte Ölung
wallpaper-1019588
Elvira Fischer – Feuer Und Eis
wallpaper-1019588
die weisheit der esel