Gelungene Integration in Deutschland sieht so aus:

Im Umkehrschluss ist man integriert, wenn man die Sprache des Landes nicht richtig sprechen kann. Was ist mit Ausländern in Deutschland, die genauso sprechen wie Mesut Özil aber in keiner Fußballnationalmannschaft spielen aber z.B. besonders gut zeichnen könnten etc.? Die sind dann gleich “Ah, der Russe/Türke/…” usw. Irgendwas stimmt da nicht.