gelesen: Nackt


Das Körper-Versöhnbuch für Frauen von Katrin Jonas; erschienen im innenwelt-Verlag; ISBN: 978-3-947508-39-6; Preis: 20€
Frauen und ihr Körper. Wer kennt das nicht? Da wird hier rumgezogen, da müssen ein paar Kilo vor dem Urlaub weg, die Nase ist krumm, die Lippen sind zu schmal- irgendwie eine Never-Ending-Story. Leider!
In meiner täglichen Arbeit erlebe ich regelmäßig, dass Frauen mir Ihrer Figur unzufrieden sind.Und das ist eines der Themen, die die Autorin Katrin Jonas (ihre Vita entnehme bitte aus dem Link) in diesem (Arbeits-)Buch anpackt und aufdröselt. Arbeitsbuch deshalb, weil es immer wieder darum geht in Kontakt mit sich und dem Körper zu gehen.Drei Themen werden in drei Kapiteln bearbeitet:
  • Figur
  • Ernährung und
  • Sexualität

Ich fange mit dem letzten Teil an, da ich hier viele Inhalte für meine Arbeit bei Frauen in den Wechseljahren und auch davor und danachnutzen kann. Die #Meto-Debatte auch hier ein sehr großes Thema.Für mich sind die Themen Figur und Ernährung relevanter.Die Autorin packt Zahlen du Fakten auf den Tisch, wo sich wirklich jede fragen sollte: Warum mache ich das ganze überhaupt mit? Warum reagiere ich auf Werbung, was macht der ganze Instagram-Hype mit mir? Muss ich in allem jedem Schönheitsideal nacheifern oder bin ich im Grunde genommen in meiner Normalität gut, so wie ich bin?Ich habe mir ganz viele Notizen gemacht, ich möchte aber nur einige hier aufführen, damit Ihr merkt, warum dieses Buch auf meine Empfehlungsliste kommt.91% der Frauen sind mit ihrem Körper unzufrieden. Das zeigt die Bodyimage-Forschung von Stern TV. Was für eine Zahl? Das sind gefühlt alle.Warum zwängen sich Frauen in Shapewear? Diese Kleidung drückt nicht nur den Bauch zurück, sondern auch die inneren Organe. Und wer das regelmäßig und lange macht kann sich vorstellen, dass der Körper irgendwann reagiert. Figurbetonte Kleidung wird gerne bei Einladungen, Events getragen. Und was gibt es dann auf diesen Events? Gutes Essen. Denkt bittejetzt weiter.In Deutschland werden jährlich 1,8 Millionen Euro für Diätmittel ausgegeben.Die deutsche Fitnessindustrie erwirtschaftete 2018 5,33 Milliarden an Jahresumsatz.
Noch so eine Notiz: Kinder mäkeln nicht an ihrer Figur herum. Sie haben kein Figurbewusstsein.Aber warum bekommen sie das irgendwann? Weil dieser Instinkt durch Einflüsse von außen verloren geht.Wie oft wird mit Essenbelohnt alternativ durch Essbares ruhig gestellt? Ein Gedanke von mir dazu: Wie viele Kinder werden vor dem Fernseher gesetzt und haben dann keine Gelegenheit sich zu bewegen? Die Autorin bietet natürlich auch Lösungen an, in ihrem Fall durch Meditation. Das muss gelernt werden.. Das geht mal nicht so nebenbei durchs Lesen eines Buches. Auch die Körper- Versöhn-Übung ist nicht so meines. Muss es aber auch nicht.Mein Fazit: Ein sehr gutes Buch um aufzuzeigen, dass viele ihren Körper und die entsprechenden Bedürfnisse nicht mehr kennen und quasi zugekleistert sind durch falsche Vorbilder, fragwürdige Ernährungsempfehlungen, Modediktate…. 
Entscheidet selbst, wie Ihr Euer Leben leben möchtet. Dieses Buch bietet reichlichAnregung zum Nachdenken.Ich stelle Euch den Link für den Blick ins Buch ein. gelesen: Nackt
*nackt. Das Körper-Versöhnbuch für Frauen  (*Affiliate-Link)

wallpaper-1019588
Horizon Zero Dawn – Remake für PS5 Gerüchten zufolge bei Sony in Entwicklung
wallpaper-1019588
Dome Keeper – was steckt hinter dem Steam Hit mit Roguelike Mechaniken
wallpaper-1019588
Potion Permit – erlebe eine entspannte Lebenssimulation als Pharmazeut eines kleinen Dorfes
wallpaper-1019588
Nier: Automata End of Yorha Edition – auch auf Switch noch ein Actionfest?