Gelenkknorpel züchten, ist das möglich ?


Knorpel züchten kann man tatsächlich. Besonders bei extremer Abnutzung und Verschleiß  können Beschwerden deutlich gelindert werden. Dazu werden dem Gewebe Zellen entnommen und vermehrt. Das braucht etwas Zeit. Wenn die Züchtung nach einigen Wochen abgeschlossen ist, werden dem Patienten der gezüchtete Knorpel wieder eingesetzt. Knorpelzüchtungen können den Verschleiß an der Hals und Lendenwirbelsäule deutlich lindern. Bandscheiben erhalte so ihre gewohnte Elastizität und Schonhaltung ist nicht mehr nötig.