Gekocht: Guinness Stew zu Saint Patrick's Day.

Happy belated Saint Patrick's Day! Ok, wahrscheinlich wussten die meisten gar nicht, dass gestern Saint Patrick's Day gewesen ist - ich hätte es auch nicht gewusst. Aber zufällig - ich weiß gar nicht mehr wie - bin ich darauf aufmerksam geworden. Und da meine Eltern am letzten Wochenende aus dem Urlaub zurück kamen, sah ich es als Gelegenheit mal wieder ein "Motto Gericht" zu kochen. Motto am Sonntag Abend also: Happy Saint Patrick's Day!
Gekocht: Guinness Stew zu Saint Patrick's Day.
Der Drucker streikte mal wieder, daher habe ich die für das Besteck zweckentfremdeten Lunch Bags von Hand bemalt.
Gekocht: Guinness Stew zu Saint Patrick's Day.Gekocht: Guinness Stew zu Saint Patrick's Day.
Im Internet fand ich viele Gerichte, die grün waren. Z.B. Nudeln mit Pesto oder eine Basilikum Quiche. Die Nudeln waren mir aber zu "normal" und die Quiche sah unappetitlich aus. Also suchte ich weiter und fand irgendwann das Rezept für diesen Guinness Stew. Die Zubereitung dauert relativ lange, knapp zwei Stunden waren es. Aber das Rezept ist ansonsten wirklich einfach und es hat auch sehr lecker geschmeckt.
PS.: Wahrscheinlich wisst ihr es schon alle: Ab 1. Juli wird es keinen Google Reader mehr geben. Meinen Blog könnt ihr weiterhin via Facebook, Blog-Connect oder Bloglovin verfolgen. Alle Portale findet ihr rechts in der Sidebar. Bei Bloglovin könnt ihr mit drei einfachen Klicks alle Blogs aus dem Google Reader importieren. Sehr einfach und praktisch! Aber natürlich freue ich mich auch über ein paar Facebook Likes! ;)

wallpaper-1019588
Neues Buch: Gute Impfung - Schlechte Impfung
wallpaper-1019588
Secreto, Kartoffeln, Spitzkohl mit Bärlauch
wallpaper-1019588
Kleiner Ratgeber für eine gelungene Partnerschaft
wallpaper-1019588
ISOs verifizieren
wallpaper-1019588
"Girl" [B, NL 2018]
wallpaper-1019588
Review: Die Braut des Magiers – Merkmal | Guidebook
wallpaper-1019588
Verlosung: Eintrittskarten für die KREATIV Messe in Stuttgart
wallpaper-1019588
Trailer: Samurai Spirits