Gehör, Gesicht, Geschmack, Geruch...

An grauen Tagen, an denen die Sonne fehlt, um unsere Glückshormone zu aktivieren, kann es helfen, sich seiner Sinne zu besinnen…und sich mit den verschiedensten Genüssen zu verwöhnen…. „Genuss ist eine reichhaltige Glücks- Quelle. Entscheidend sind die Tiefe des Empfindens, die richtige Dosierung und Abwechslung.“Die Quellen für Genuss sind unerschöpflich und erstrecken sich über alle Sinne:Fühle den zärtlichen Partner, die zarte Kinderhaut, das warme Bad, den warmen Wind, den weichen Stoff auf Deiner Haut.Schmecke die köstlichen Sommerfrüchte, den kühlen Wein, das erfrischende Wasser.Rieche den feuchtwarmen Wald, den frischen Kuchen, den frisch gebrühten Kaffee, die duftenden Blumen.Sehe berauschende Sommerfarben, lebendige Gesichter, beeindruckende Natur.Höre singende Vögel, phantastische Musik, die lachenden Kinder, das Rauschen des Windes, das Prasseln des Regens.Erinnere Dich an wunderschöne Momente…
„Genuss ist lernbarWenn wir aufmerksam sind, stellen wir fest, dass es für unser Glück nicht auf die Menge der Genüsse ankommt, sondern auf die Qualität und die Tiefe. Ein schnell heruntergewürgtes Essen ist kein Genuss, sondern eine Tortur für den Körper und eine Beleidigung für den Koch. Zum Genießen gehören Zeit und Aufmerksamkeit. Und die Abenteuerlust zum Experimentieren.“

Gehör, Gesicht, Geschmack, Geruch...

...4 wundervolle, zu diesem Thema passende Bilder aus dem Trödelschatz meines Mannes...

   

wallpaper-1019588
Alterseinkünfte für DJs
wallpaper-1019588
Unnamed Memory: Neues Visual veröffentlicht + konkreter Starttermin
wallpaper-1019588
#1334 [Level Up] DarkSeraphim leveled up!
wallpaper-1019588
Kraulen lernen für Erwachsene – mit diesen Tipps gelingt es!